Frage von Drachenschmiede, 50

Ernährung so in Ordnung (Experiment)?

Guten Abend (oder eher guten Morgen). Ich habe mir vorhin aus Interesse mal eine App heruntergeladen (natürlich kann man sich nicht immer daran halten aber dafür frage ich ja hier ^^) Ich habe als Ziel eingestellt, Muskeln aufzubauen (ok, ich bin ca. 63Kg bei 1.73, 16/m und im Moment noch 0 was Muskeln angeht aber das soll ja noch kommen) Nichts besonderes einfach eine bessere Ausdauer, etwas mehr Kraft etc. Ich würde diesen Plan der mir vorgeschlagen wurde mal testen (wie gesagt, nur ein Test). Ich habe mal als Kalorienzahl 2300 eingestellt (außerdem habe ich Zutaten ausgewählt die ich mag). Ich habe 4 Mahlzeiten ausgewählt (große und kleine). Beim Frühstück hat er mir für Proteine 1 Eiweiß (also von einem Ei das weiße) und für die Kalorien 100gr. Haferflocken. Für die 1. Pause (11.20), für die Proteine 53gr. Hühnerbrust (gegrillt o. gebraten), für Kalorien 50gr. Vollkornpenne und für nebenbei noch 260gr. Broccoli. Für die 2. Pause nochmal genau das gleich nur noch mit 100g Mandeln (fürs Fett). Zum abendessen emphielt er 20gr. fettarmen Joghurt und 26 (etwas viel vielleicht) Reiswaffeln. Wie gesagt ich bin kein Experte und wollte auch mal über eure Meinung fragen. Das ganze würde ich dann demnächst (1-2 Monate, früher geht es nicht) mit Mountainbike fahren kombinieren: Jeden Tag 1h und am Wochenende eine Ausflug, 2-3h. Eure Meinung? Ps: Würde persöhnlich die Menge Broccli halbieren weil ich ja sonst ca. 2kg Essen würde

Antwort
von Tasha, 32

Meine Gedanken dazu: Das wird ganz schön teuer und einseitig. Ich hatte einen Freund, der evtl. die gleiche App oder Empfehlung kannte, und eine Zeit lang mittags Vollkornreis mit trockenem Brokkoli und Hühnerbrust runterwürgte (eine Sauce war nicht erlaubt) und Leinsamenöl mit Milch und Haferflocken püriert zum Frühstück runterkippte. Also gegen den Appetit. Das hielt er ca. 2 Monate durch, dann konnte er keinen Reis und keinen Brokkoli mehr sehen. Das Hühnerbrustfilet (und vermutlich auch der Brokkoli, den er anfangs frisch kaufte) ging ganz schön ins Geld.

Ich würde mir allg. Sportlerernährungsempfehlungen holen und die darin genannten Zutaten kombinieren, so dass man jeden Tag mal etwas anders hat. Mich persönlich würde, falls kein anderer im Haushalt wohnt, das verschwendete Eigelb jeden Tag stören.

Übrigens: Sollst du 26 (Stück) Reiswaffeln essen oder 26 g Reiswaffeln?

Das ist ja noch schlimmer als trockener Vollkornreis. Da würde ich nach Alternativen suchen, ich glaube nicht, dass man nach einer Woche je wieder Reiswaffeln essen könnte!

Antwort
von DerLuitschi, 21

Beim Frühstück: SCHMEIß BLOß NICHT DAS EIGELB WEG!!!
Das ist der sonnloseste Tipp den man jemandem geben kann. Im Eigelb sind fast ALLE Nährstoffe enthalten, während das Eiweiß kaum welche davon enthält. Das gilt nicht nur für Mikronährstoffe, sondern auch für Proteine! Die sind alle im Eigelb!

Sorry für meine Reaktion, aber gegen sowas bin ich allergisch...

Antwort
von ponyfliege, 18

ich glaube, du hast keine rechte vorstellung von den portionsgrössen.

und auch nicht davon, wie man das zeug alles durch den hals kriegt.

du willst doch nicht ernsthaft 100g haferflocken trocken runterwürgen?

mit 20g joghurt, hast du grade so den löffel beschmiert...

naja - ich kenne auch wen, der so beknackt isst. hat zwar einen recht guten body, macht aber wie bescheuert sport.

in der massephase gibts bei dem dann immer pizza, in der aufbauphase thunfisch aus der dose, ein gekochtes ei oder ein hühnchenfertiggericht (den reis isst er nicht, sondern wirft ihn weg). das ganze ist bedenklich.

ich glaube, bei der sportmenge die der macht, würde er weit besser aussehen, wenn er einfach essen würde, worauf er lust hat. in der aufbauphase glaube ich kaum, dass er satt wird von dem bisschen.

übrigens - wenn du es nicht gewohnt bist, in dieser menge nüsse oder mandeln zu essen, wird sich dein darm erheblich dagegen wehren. entweder hast du stundenlang durchfall oder du bekommst die bauchkrämpfe deines lebens. obwohl mandeln und nüsse SEHR gesund sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community