Frage von Aubamickyshinj, 36

Ernährung schränkt Leben ein; will aber auch kein Aknenormin! weiß nicht mehr weiter was tun?

Moin Leute, ich schlage mich jetzt schon seit ein paar jahren mit akne/unreiner Haut rum. Ich pflege meine Haut mit Exfoliac Produkten und nachts Epiduo, bin sportlich und ernähre mich gesund. Meine besten Erfolge hatte ich bisher durch strikte Ernährung, und nach einem Monat ca wurde die Haut richtig gut. Allerdings habe ich festgestellt das mein Leben dadurch echt eingeschränkt wird und es viel Energie kostet, diese Ernährung durchzuziehen. manchmal braucht man halt nach dem feiern einen Döner oder isst mal irgendwo Pizza. Auch rauchen tue ich mal gerne eine. Ich will einfach mein Leben leben ohne dafür mit riesigen Eiterpickeln und geröteter Haut bestraft zu werden. Und wenn man viel unter Leuten ist und abends rausgeht ist es kaum zu verhindern das man dinge konsumiert die schlecht für die Haut sind.

Eine Alternative ist die Aknenormin Kur, aber die kommt nicht in Frage wegen verschiedener Punkte. Vielleicht sieht sich jemand in einer ähnlichen Situation und kann mir einen Tipp geben wie man damit besser umgehen kann?! (ich bin 18 Jahre/m) Ich würde mich über Antworten freuen. :)

LG

Antwort
von loema, 25

Mach es doch einfach so gut, wie es dir gelingt.
Mehr kannst du nicht tun.
Wenn du auf einiges verzichtest, hast du etwas bessere Haut.
Das ist doch ein Kompromiss.
Mach dich nicht selbst fertig.
Testosteron ist ja auch eine Ursache. Und da kannst du gar nix machen.
Also schau, dass es dir mental gut geht.

Antwort
von Smile2601, 24

Was spricht für dich gegen Aknenormin?Ist das Effektivste was es gegen Akne gibt.

Kommentar von Aubamickyshinj ,

Die vielen Nebenwirkungen und besonders die damit verbundene Trockenheit der Augen, da ich schon jetzt Probleme mit meinen Kontaktlinsen habe.

ich will danach nicht immer eine Brille tragen müssen weil eine Trockenheit zuückbleibt..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten