Frage von miamunich123, 47

Ernährung Muskelaufbau? Esse ich zu viel K oder F?

Hallöchen. Da ich Muskelaufbau betreiben möchte habe ich mich natürlich auch mit der Ernährung befasst. Ich muss mind. 2.100kcal am Tag essen ( gesamtbedarf + 300kcal). Dabei aber nur entweder 205g Kohlenhydrate und 68g fett oder 255g Kohlenhydrate und 49g Fett und natürlich Eiweiß. ABER : ich komme mit den Kohlenhydrat und Fett Angaben nicht hin !? Heute zum Beispiel habe ich 68g Fett und 250g Kohlenhydrate gegessen aber nur 1.900kcal gegessen.
Wie soll das denn gehen ? Mache ich das so richtig mit der Ernährung ? Und wie soll ich weitermachen ? Soll ich vielleicht Lieber auf meine Kalorien achten als auf die Nährstoffe wie Kohlenhydrate und Fett ?
Danke

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kalorien, Kohlenhydrate, Muskulatur, ..., 14

Hallo! 

Dabei aber nur entweder 205g Kohlenhydrate und 68g fett oder 255g Kohlenhydrate und 49g Fett und natürlich Eiweiß. 

Lass Dich nicht in diesen Stress ziehen. Bei mir sind es sicherlich seit Jahren täglich über 4000 Kalorien und nicht einmal ich zähle da mit. 

Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydrate. Damit kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von miamunich123 ,

Ja aber wenn ich entweder nur 205g Kohlenhydrate und 68g Fett oder 255g K und 49g F esse dann würde ich noch weniger Kalorien zu mir nehmen können. Wie soll ich denn jetzt weiter machen ?:(

Kommentar von kami1a ,

Oft und viel am Tag essen.und auf die Nahrung achten.

Kohlenhydrate : Langkettige und damit gute sind z. B. in Nudeln - auch in Kartoffeln

Eiweiß

Habe hier die passende Seite für Dich. Text daraus:

Bei der Suche nach proteinreichen Nahrungsmitteln gibt es natürliche Alternativen zu den klassischen Proteinshakes. Eine ausgewogene Ernährung mit proteinhaltigen Nahrungsmitteln bildet die Grundlage einer gesunden Ernährung.<

proteineeiweiss.de/proteinreiche-nahrungsmittel

Antwort
von DerOberst1999, 21

Craxus hat Recht. Eiweiß und Kohlenhydrate sind das wichtigste. Ich guck auch nur wenig auf das Fett aber meistens komme ich nie drüber. (Außer wenn ich wie heute so viele Erdnüsse gefuttert habe :D) Um zu beurteilen was du falsch machst müsstest du schon sagen was du gegessen hast..

Antwort
von tina1906, 21

Setzte dich nicht zu sehr auf festgelegte Werte. Du kannst auch durchaus mehr Kohlenhydrate und zu dir nehmen als es in den Zahlen steht. Aber bitte nicht übertreiben! Doch ich finde, dass Eiweiß und Kohlenhydrate  am wichtigsten beim Muskelaufbau ist. Du kannst so weiter machen, da kommt es nicht darauf an ob du jetzt mehr oder weniger Kalorien zu dir nimmst. 

Antwort
von Craxus, 23

Versuch erstmal auf deinen Kalorienbedarf und Eiweißbedarf zu kommen, das ist das wichtigste. Ich bin nicht so der Experte in diesem Thema, aber ich denke mal das diese 2 dinge am wichtigsten sind^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community