Ernährung bei mandelentzündung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Spinat und Fischstäbchen und Kartoffelpüree , Schokoladenpudding, Eis, Hack Nudeln mit Soße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmerzfrei wirst Du gar nix essen können außer vielleicht Eiscreme.

Ansonsten würde ich zusätzlich andere Milchprodukte essen, um das nötige Eiweiß zu bekommen. Z.b. Quark.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Baguette beim Essen Schwierigkeiten macht, weich es eine Weile ein in Wasser oder Milch, kannst es dann auch noch erwärmen und richtig rühren, bis alles aufgeweicht ist - mach dir damit eine Semmelsuppe, gewürzt mit Rosinen, Zimt+Zucker, vielleicht noch ein Flöckchen Butter ran.

Sehr sättigend sind auch Haferflocken, ähnlich zubereitet (auch vorher einweichen), kannst auch noch einen Apfel reinreiben.

Grießbrei läßt sich auch gut schlucken.

Rühreier nicht zu vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brei. Von Obst, Gemüse oder Getreide. Und trinken von Säften.

Wichtig bei der Mandelentzündung (meine Erfahrung)-> Keinen Schal tragen um Hals vor Kälte zu schüzen. Normal anziehen und möglichst nicht rausgehen. Wenn, dann ohne Schal.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung