Frage von cocochanel91, 32

Ermittlungsverfahren wegen betrug. . Arbeitsagentur?

Hatte letztes Jahr eine Beschäftigung die ich nicht angegeben hatte .war dort eine halbe Std bin dann zum Arzt weil ich darauf keine Lust hatte. 4 Tage später Kündigung .. es kam beim Amt raus (ALG1)und musste über 600 Euro nach zahlen .. 300 hab ich schon bezahlt . Jetzt bekam ich heute einen Brief das gegen mich ein Verfahren läuft wegen Betrugs ??? Das ich nachzählen muss ist korrekt ..ich War einfach nur dumm .. aber da steht drin das ich etwas über 80 Euro zu viel bezogen hätte. . Die 600 sind auch dabei aufgelistet .. ich soll mich dazu äußern . Was kommt jetzt noch auf mich zu ?? Wäre sehr dankbar für hilfreiche Antworten...

Antwort
von Jurius, 18

Was kommt jetzt noch auf mich zu ??

Je nachdem, ob es bereits Vorstrafen gibt, eine kleine Geldstrafe oder eine Verfahrenseinstellung mit Geldauflage [§ 153a StPO]

Antwort
von Lumpazi77, 32

Das war glatter Betrug und das ist ein Straftatbestand. Das musst Du nun auslöffeln !

Antwort
von Spot1978, 25

Nimm Dir einen Anwalt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community