Frage von cocochanel91, 20

Ermittlungsverfahren wegen betrug .. Agentur für arbeit?

Hatte letztes Jahr eine Beschäftigung die ich nicht angegeben hatte .war dort eine halbe Std bin dann zum Arzt weil ich darauf keine Lust hatte. 4 Tage später Kündigung .. es kam beim Amt (ALG1) raus und musste über 600 Euro nach zahlen .. 300 hab ich schon bezahlt . Jetzt bekam ich heute einen Brief das gegen mich ein Verfahren läuft wegen Betrugs ??? Das ich nachzählen muss ist korrekt ..ich War einfach nur dumm .. aber da steht drin das ich etwas über 80 Euro zu viel bezogen hätte. . Die 600 sind auch dabei aufgelistet .. ich soll mich dazu äußern . Gehe ja schon lange wieder arbeiten und zahle ja auch ... Was kommt jetzt noch auf mich zu ?? Wäre sehr dankbar für

Antwort
von newcomer, 14

da du dich reumütig zeigst und bereits dabei bist zu zahlen wird das Gericht sicher nachsicht walten lassen und gegen Zahlung einer geringen Strafe das Verfahren einstellen. Es kann auch sein dass es erst überhaupt nicht zu einer Verhandlung kommt aber das entscheidet Staatsanwaltschaft.
Schildere die sache deinem Rechtsanwalt um nichts falsch zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community