Frage von smaljancic, 23

Ermittle die Schnittpunkte der Graphen der Funktionen f und g. f(x)= x; g(x)= 2x+1 Wie berechne ich dies?

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathematik & Schule, 14

Hallo,

Schnittpunkt bedeutet gleichsetzen:

x=2x+1

Nach x auflösen und den gefundenen Wert in eine der beiden Gleichungen einsetzen, um den dazugehörigen y-Wert des Schnittpunktes zu bekommen.

Herzliche Grüße,

Willy

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathematik, 12

An einem Schnittpunkt sind x- und y-Werte der Funktionen gleich.

f(x) und g(x) geben jeweils einen y-Wert an, wenn du einen x-Wert einsetzt.

Setzt du die beiden Funktionen also gleich und löst nach x auf, weißt du, an welcher x-Stelle sie sich schneiden.

x=2x+1 <---- nach x lösen

Dieses x setzt du dann in f(x) oder g(x) ein und rechnest es aus. Dann hast du auch noch den y-Wert an der Stelle x, und somit den kompletten Schnittpunkt.

Antwort
von Naydoult, 3

Zuerst setzt Du die Funktionen gleich, das hat den Hintergrund das Du dadurch nach x in Abhängigkeit von diesen Gleichungen ermitteln kannst (so grob). Zunächst setzt Du trivialerweise in die Funktionen ein und erhältst einen x-Wert. Zuletzt den dazugehörigen y-Achsenabschnitt ermitteln.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten