Frage von nannybaby100, 36

Erlischt der TÜV beim WOMO Umbau?

Hallo Zusammen,

ich habe ein Wohnmobil von meinem Opa geerbt und möchte es gerne innen etwas umbauen. Den Ausbau vom Transporter zum Womo hat mein Opa auch selber gemacht. Da alles rausnehmbar ist möchte ich das Innere nun "umstellen". Das Womo hat frischen TÜV und nun frage ich mich ob der erlischt wenn ich den Küchenblock und die Bänke von A nach B stelle. Hat da jemand Erfahrungen??

Antwort
von siggibayr, 22

Der Umbau (Küchenblock umstellen) auch nur innerhalb eines Wohnmobils führt m.E. zwangsläufig zum TÜV. Neue Prüfung der elektrischen Einheit, Zuleitungen zur Kochgelegenheit (Gasanlage), Lastverteilung u.a. 

Flüssiggasanlagen müssen von einem Sachkundigen auf die Anforderungen
der Richtlinien G607 überprüft werden. Der elektrische Anschluss an das 230V Netz darf nur über die blaue CEE Steckdose erfolgen. Leitungen für 230V dürfen nicht zusammen mit Leitungen für 6, 12 oder 24V verlegt werden.

Antwort
von wollyuno, 19

umbauen kannst soviel du willst.wichtig dabei es muss alles sicher befestigt sein.am besten mit einem vom tüv reden,der sagt dir auch was machbar ist und die auskunft ist kostenlos

Antwort
von Tamtamy, 33

Meines Wissens ist dein Vorhaben kein Problem für die Aufrechterhaltung der Betriebserlaubnis.
Der sicherste Weg ist, sich direkt beim TÜV (oder dergleichen) vorher zu erkundigen.

Kommentar von u8ppee ,

Ich denk schon dass der tüv nochmal drüber schauen muss ob alles richtig installiert ist. Bei einem unfall könnte ja etwas durch die gegend fliegen und die insassen treffen oder ähnliches.

Expertenantwort
von Alexander Schwarz, Versicherungsmakler, 10

Um ein Wohnmobil zu sein, bedarf es Grundeinrichtungen. Bleiben diese im Fahrzeug, erlischt die Betriebserlaubnis nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community