Frage von schety12, 60

Erläuterung Verhaltensmuster der Menschen?

Mein ex- Freund zieht gerade eine Show ab, die ich so gar nicht verstehen kann! Ich suche nur nach einem Grund WIESO er sowas macht. Bis vor wenigen Monaten hatten wir eine glückliche Beziehung, dann kam eine Zeit, da ging es mir schlecht. Ich hatte Streit mit ihm, Streit mit meinen Eltern, meine Eltern haben viel getrunken, mein Opa ist gestorben, er wollte keine Beziehung mehr etc. Es kam alles auf einmal und kaum Jemand War da um mir beizustehen (er War dann auch noch in der Beziehung oft mit seinen Freunden weg, anstelle von mit mir ) Wir haben uns beide dazu entschlossen diese Beziehung zu beenden (hat mich sehr gestresst ) Und jetzt nachdem ich eine Zeit lang nur heulend im Bett lag, habe ich mich dazu entschlossen mit Freunden rauszugehen. Ich War am Sonntagabend Fußball schauen (habe 1 Bier und eine Weinschorle getrunken ) und er kam dann her, hat mich beleidigt und gemeint, dass ich mir die "Birne vollsau**" . Gestern abend, WAr ich auf einem Geburtstag und habe ein bisschen Billard abends gespielt (muss heute aus privaten Gründen nicht zur Schule ). Bin dann abends immer gegen 22 Uhr heim und er hat mich wieder angemeckert, dass ich alles falsch mache und solange weg bin (ich War in der Beziehung Mut ihm unter der Woche teilweise viel länger weg), dass ich mich nicht mehr auf ihn verlassen kann (konnte ich die letzte Zeit sowieso nicht ), dass er mir nie weder schreiben wird (er hat mich am nächsten Morgen angeschrieben ), dich halt beleidigt und beschuldigt

So jetzt meine Frage. WIESO macht Man (n) sowas ? Wofür? Was ist der Zweck ? Ist er eifersüchtig auf die Anderen Mut denen ich weg bin? Will er, dass ich mich schlecht fühle ? Dass ich zurück komme? Oder einfach, dass es mir schlecht geht ? Gönnt er es mir nicht ? Warum?

Und noch was. Er brennt gerade sehr danach zu mir zu kommen um sein damaliges Geschenk abzuholen und droht mir damit zu kommen. Wir halte ich ihn am besten von mir ab? Ich möchte ihn jetzt auf keine Fall sehen. Er regt mich auf, nervt mich und beleidigt mich. Was kann ich also machen um ihn zu hindern?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Kitharea, 16

Naja - wenn eine Beziehung zu Ende ist wissen viele oft nicht wie sie damit umgehen sollen. Bei ihm ist das scheinbar auch so - und natürlich ist das auf keinen Fall in Ordnung.
Ich würde ihm klipp und klar sagen er soll dich in Ruhe lassen und dass ihn das alles nichts mehr angeht. Keine Vorwürfe machen das bringt nichts. Wenn er dich blöd anmacht oder beleidigt - nimm's dir nicht zu Herzen es ist sein Problem.
Und wegen dem Geschenk - brings ihm einfach vorbei oder seinen Eltern - wem auch immer und wenn er doch vor der Tür steht lass ihn nicht rein oder so.
Denke wenn er wollen würde dass du zurückkommst würde er dir das sagen. Im Moment schätze ich redet er nur dich schlecht, um sich selbst besser zu fühlen. Tun leider viele so. Man hat halt 2 Möglichkeiten damit umzugehen. Den Anderen abwerten um gefühlt der "bessere" zu sein oder zu versuchen auf gleicher Ebene damit umzugehen. Er macht Ersteres - ist nicht schön aber auch nicht selten - eher sogar die Regel. Wichtig für dich ist, dass du dir nicht zu viele Gedanken machst. Vielleicht nervt es ihn auch oder beleidigt sein Männerego dass du jetzt "schon" einen Neuen hast aber was auch immer es ist - es geht ihn a) nichts an und b) ist das sein Problem.
SMS und Tele und so weiter würde ich ihn erst einmal blocken oder ignorieren bis er sich beruhigt hat. Vielleicht kann man in ein paar Wochen mal normal mit ihm reden.
Ich vermute du magst ihn noch und fragst dich deswegen was da los ist. Ich bin mir sicher er würde es dir sagen wenn er die Trennung bereut. Das aktuell ist vermutlich nur sein gekränktes Ego.

Kommentar von schety12 ,

Ich hab es ihm schon ein paar mal gesagt. Er ist halt schon ein Macho und hört kaum auf mich

Außerdem habe ich keinen Neuen...

Antwort
von Rikkin, 27

Der eine reagiert relativ gelassen auf ein beziehungsende, der nächste rastet komplett aus. Viele Männer haben das Problem anfangs eher gelassen zu reagieren bis sie merken das es ihnen doch weh tut. 

Versuch ihm aus dem weg zu gehen, sag ihm das es euch beiden nicht gut tut wenn ihr noch Kontakt habt, denn bis sich das wieder legt kann es schon mal ein paar Monate wenn nicht sogar Jahre dauern. Besonders wenn sich viel angestaut hat.

sollte er weiter schreiben - blockieren. Sollte er immer dort hin gehen wo du bist nennt man das stalking - ihn darauf aufmerksam machen und bei Bedarf tatsächlich die Polizei rufen. 

Wenn er so erpicht auf sein Geschenk ist, warum gibst du es ihm nicht? Manche brauchen das als Abschluss. 

Ich weiß ja nicht wie schlimm es tatsächlich ist, bzw wie vernünftig er ist, daher auch der Vorschlag mit der Polizei. 

Kommentar von schety12 ,

Weil ich ihn ja wieder sehe, wenn ich es ihm gebe (außerdem wollte ich ihm bei Beziehungsende alles geben.. aber er hat es mir zurückgegeben und gesagt geschenkt ist geschenkt )

Kommentar von Rikkin ,

Wie gesagt brauchen viele Männer Zeit das zu realisieren. 

Du kannst ja eine Art Box zusammenstellen und es ihm vorbei bringen wenn er gerade nicht da ist. Oder per Post senden. So hat er wieder alles und du musst ihn nicht sehen.

Antwort
von DanBam, 36

Er will Dich verletzen, möglicherweise vor allen bloßstellen, das eigene Ego damit aufpolieren. Diese Art von übertriebener Demütigung könnte gefährlich für Dich werden, am Besten Du triffst Dich niemals alleine mit ihm, er wird abkühlen sobald eine starke Freundin oder Freund in Deiner Nähe ist. Bleibe bitte ihm gegenüber stark und respektvoll, begebe Dich nicht auf das sprachliche Niveau herunter, jede Schreierei wertet er unter Umständen als Erfolg, bzw. als ein Signal. Kurzum: Solche Typen sind mit Vorsicht zu genießen. Viel Kraft und sei bitte Vorsichtig!!!

Kommentar von schety12 ,

Danke . Aber er will sich unbedingt mit mir treffen und droht mir, wenn ich es nicht tue !

Kommentar von DanBam ,

An Deiner Stelle würde ich das nur machen, wenn Du einen Freund oder Freundin zur Sicherheit in Rufnähe hast.

Eine Drohung beinhaltet Gefahr. Dieser Gefahr kannst Du nur entgehen in dem Du Schutzvorkehrungen triffst.

Er kann Dir auflauern, also schon mal einen Notknopf aufs Smartphone platzieren, damit Du Hilfe holen kannst. Stellt er Dir nach, dann die Polizei - er hat zu lernen sich zu benehmen - notfalls durch die Polizei.

Kommentar von Kitharea ,

Nicht allein mit ihm treffen - er ist grade nicht wirklich zurechnungsfähig was dich betrifft. Heißt nicht dass er dich gleich umbringt aber ich vermute bei dem was da kommen könnte brauchst einfach eine Freundin die helfend einspringen kann wenn es notwendig ist.
Ich würde mich glaube ich gar nicht mit ihm treffen und ihm sagen das geht erst wenn er wieder normal ist und man auch normal mit ihm reden kann.

Kommentar von schety12 ,

Ja, gute Idee

Aber leider schwer. "Normal" über soetwas reden geht kaum. Er wird oft sehr schnell Agressiv bei solchen Angelegenheiten....

Antwort
von ArchEnema, 19

"Geschenkt ist geschenkt, wiedergeholt ist gestohlen."

Heißt, du musst ihm das nicht zurückgeben. Wenn er dich aber damit nervt und es als Druckmittel benutzt, dann wirf's ihm einfach vor die Füße. Proaktiv und unangekündigt. Vor seiner Haustür, nicht vor deiner. Dann ist das geklärt. Du wolltest es ihm ja eh zurückgeben.

Dann hat er keinen (auch keinen erfundenen) Anlass mehr dich zu nerven.

Warum er das alles tut? Naja, er ist vmtl. angepisst. Die Beziehung ging halt nicht im Guten auseinander, da gibt es immer noch unaufgearbeitete Spannungen. Sein Verhalten mag unobjektiv und selbstsüchtig sein, aber das ist halt eine Sackgasse: Solange er einen Groll hat, hat er gar keine Lust mal fair zu sein und fühlt sich irgendwie auch noch im Recht, mit seinem Verhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community