Frage von guuurl16, 12

erläutere die zusammensetzung, den aufbau, verwendung und die bedeutung für den menschlichen organismus der polysaccharide in 10 kurzen kernaussagen?

Kann mir das bitte bitte jemand erklären

Antwort
von jannis2303, 7

Polysaccharide sind Kohlhenydrate, in denen eine große Anzahl Monosaccharide (Einfachzucker) über eine glycosidische Bindung verbunden sind. Polysaccharide spielen für Pflanzen und Tiere eine wichtige Rolle als Schleimstoffe, Reservestoffe und Nährstoffe. Sie sind zum Beispiel in Getreidekörnern und Kartoffeln vorzufinden. Pflanzliche Zellwände bestehen zu über 50 % aus Cellulose und Hemicellulose, letztere ist ein Gemisch aus Polysacchariden, das eine stützende Funktion in der Zellwand übernimmt.

Polysaccharide werden nach Art der einzelbausteine des Moleküls in Homoglykane (Einfachzucker) und Heteroglykane eingeteilt. Jeder Baustein ist über mehrere Glykosodische Bindungen mit dem oder den Nachbarmonomereinheiten verbunden. Ein Monomer am
Kettenende hat mindestens einen Nachbarn, während Kettenmittelstücke
zwei
Nachbarn besitzen und bei verzweigten oder nachträglich vernetzten
Ketten auch drei oder mehr benachbarte Monomere vorkommen können.

Was genau mit den Kernaussagen gemeint ist kann ich dir leider nicht beantworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten