Frage von HajaBah, 68

Erläre warum du manchmal einen elektrischen Schlag bekommst , wen du aus dem Auto aussteigst?

Antwort
von Ahzmandius, 13

Die Erklärungen, dass sich das Auto auflädt sind Unsinn.

Nicht das Auto, sondern der Mensch(korrekter seine Kleidung) lädt sich, durch das Hin und her bewegen im Auto, auf. Beim Aussteigen erdet man sich durch das Berühren des Autos und es fließt Strom.

Antwort
von JupStrunk, 27

weil der Wagen statisch aufgeladen ist...
(Ursachen können vielfältig sein, z.B. Reibungen im Fahrzeug)
da der Wagen ein "faradayscher Käfig" ist, wird die Ladung nicht abgeleitet...
(außer es wurden Vorkehrung getroffen, so dass sie abgeleitet wird)
wenn Du nun aussteigst, "erdest" Du dich...
wenn Du jetzt, mit den Fingern, auf eine kurze Distanz zum Wagen kommst, dienst Du als Überbrücker...
es entsteht ein "Lichtbogen" (der Stromschlag) und die Ladung wird abgeleitet... ;)


Kommentar von Ahzmandius ,

Selbstverständlich fließt Ladung vom Auto in die Erde.

Antwort
von Kreidler51, 36

Das Auto lädt sich statisch auf und wenn du mit den Füßen Minus/ Masse bekommst beim Aussteigen und Metall anfaßt kommt es zur Entladung.

Antwort
von LollipopSchoki, 47

Negativ geladene Teilchen (Elektronen) können springen, positiv geladene Teilchen (Protonen) sind im Atomkern.

Durch die Reibung beispielsweise am Sitz springen diese Elektronen und das Element ändert die Ladung.

Durch das Berühren von Metall wird man dann wieder entladen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten