Erklärungen zu Akkordeon?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, der Klang wird beeinflusst, weil durch die unterschiedlichen Register mehrere Oktaven gleichzeitig klingen können.

2-chörige Akkordeons haben weniger Register als 3-chörige Akkordeons und sind deshlab auch nur für Anfänger geeignet. Die meisten (sowie ich) spielen mit einem 4-chörigen Akkordeon, das hat 5 Bassregister und 11 Diskantregister. 5-chörige Akkordeons nehmen dann die die im Orchester spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einchörig - wenn pro Taste bzw Bassknopf eine Stimme vorhanden ist, zweichörig - wenn pro Taste bzw Bassknopf zwei Stimmen (Stimmzungen) vorhanden sind. Auf der Diskantseite sind dies - wenn zweichörig - zwei gleiche Stimmen, bei dreichörig meist die dritte Stimme eine Oktave tiefer je nach Bauart, mittels den Registerschaltern werden Luftschieber betätigt und Stimmen weggeschaltet, damit kann man verschiedene Klangfarben erzielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung