Frage von BeMyHomie, 47

Erklärung von Zitat?

Hallo! :)

Gerade wollte ich meine Lateinhausaufgaben machen, die darin bestehen Fragen zu einem Zitat zu beantworten. Mein Problem: Ich verstehe das Zitat nicht wirklich. :D

Also unser Thema ist zurzeit die Philosophie und Sokrates.

Das Zitat: Ist die Seele Sitz der höchsten menschlichen Werte, dann gibt es Tugend und Glück nur im inneren des Menschen.

Vielen Dank für Erklärungen! :)

Antwort
von YmcE93, 23

Philosophie in der Schule ist leider schon zwei Jahre her, allerdings weiß ich noch, dass Sokrates (wie auch andere griechische Philosophen) der "Seele" einen extrem großen Wert zugeordnet hat.

Für mich bedeutet das Zitat, dass nur, wenn die Seele des Menschen die höchsten Werte verinnerlicht, ein Mensch tugendhaft und glücklich sein kann.

Wenn man so will, könnte man das auch so formulieren: Nur, wenn die Seele die höchsten menschlichen Werte verinnerlicht, dann ist der Mensch im inneren glücklich und tugendhaft. 

Aber wie so oft in der Philosophie (und bei Übersetzungen) gibt es Spielraum im Verständnis.

Kommentar von BeMyHomie ,

Danke, du hast mir sehr geholfen :)

Antwort
von Ottavio, 12

Leider hast Du nicht angegeben, von wem das Zitat stammt. Wohl kaum von Sokrates, denn der hat nichts aufgeschrieben und überliefert. Die höchsten Werte sind bei Platon das Gute, das Schöne und das Wahre. Sie sind jeweils "Ideen", die eine objektive Realität haben, also nicht nur im Innern des Menschen ein Sein haben. Die Glückseligkeit und die Tugend sind oberste Werte bei Aristoteles. Das Zitat könnte insofern gegen Platon gewendet sein, als diese Werte nicht als Ideen mit einem objektiven Sein vorgestellt werden, sondern beide nur im Innern der Menschen vorhanden sind. Allerdings wäre diese Interpretation eine Umkehrung der Wenn-dann-Beziehung, denn dann müsste das Zitat eigentlich lauten: Wenn Glückseligkeit und Tugend die obersten menschlichen Werte sind, dann haben die höchsten menschlichen Werte ihren Sitz nur im Inneren der Menschen. Könnte es sein, das das Zitat von einem lateinischen Stoiker stammt, Seneca zu Beispiel ? Der ist manchmal etwas ungenau.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein, 9

Möglicherweise ist das Zitat doch von Sokrates, aber von einem anderen überliefert. Es gibt offenbar ein Werk, das sich damit auseinandersetzt. Das könntest du auch tun; ich habe derzeit nicht die Muße. Aber wohlan!

https://books.google.de/books?id=NE8NbuEk07UC&pg=PA244&lpg=PA244&dq=...&q=Seele%20Sitz%20der%20h%C3%B6chsten%20menschlichen%20Werte&f=false

Ob ich den kompletten Link in die Antwort bekomme, weiß ich noch nicht.
Sonst musst du ihn dir kopieren und im Browser pasten. Das funktioniert; ich habe es probiert.

---

Nachbemerkung: GF hat den Link komplett hereingeholt.
Er ist aufrufbar trotz (oder möglicherweise gerade wegen) der Pünktchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community