Frage von DatFucknSisi, 68

Erklärung vom Wort "Isolation" im Emotionalen Bereich :o?

Ich mach's kurz:

Mein Lehrer hat beim Elternsprechtag mit anderen Eltern nicht gut über mich geredet bzw. gelästert. Er sprach Dinge mehrmals an, wie: ,,Sie redet mit niemanden. Keinem Lehrer, keiner Lehrerin, keinem Schüler, keiner Schülerin. Sie ist ISOLIERT."

Meine Frage: Wie war das Wort Isolation in dem Falle gemeint? Ich weiß nur, dass es einen Emotionaler Bestand ist. Mehr leider auch nicht..

Danke, für hilfreiche Antworten! :)

Antwort
von Patrickson, 17

Die Aussage ist nicht von dir selber gemacht worden sondern entspricht der wahrnehmung deines lehrers. Ob er es gut oder schlecht meint, bleibt vorläufig ungeklärt, ob seine aussage stimmt, bleibt vorläufig ebenfalls ungeklärt. Da du den mut hast hier über die sache zu reden bedeutet, dass du zumindest nicht völlig isoliert bist, denn sonst würdest du mit gar niemandem darüber reden, auch hier nicht. Wichtigste frage für dich ist: fühlst du dich einsam oder bist du gerne alleine? Es gibt menschen welche gerne alleine sind. Hast du wichtige dinge in deinem leben über welche du mit jemandem reden möchtest, aber du findest niemand der dir zuhören mag? Wie haben deine eltern auf die aussage des lehrers reagiert? Du bist ihr kind, also tragen sie auch mitverantwortung für dich! Falls es dir wohl ist, so wie du bist, ehrlich und absolut wahrheitsgemäss, so sage das deinen eltern und lasse dich nicht durch die aussage des lehrers in etwas hineinzwängen, was du nicht bist! Falls du dem lehrer ansonsten vertraust, frage ihn, wie er zu seiner Behauptung kommt. Höre deinen Eltern und dem lehrer gut zu ohne ihnen sogleich zu zustimmen. Wäge für dich ernsthaft ab, was stimmt und was nicht stimmt. Kommst du zum schluss, dass an der aussage des lehrers etwas wahres drann ist, so suche dir unbedingt eine vertrauensperson mit der du darüber reden kannst! Unbedingt! Bald! Ansonsten bleib wie du bist, ein mensch der gerne alleine ist! 

Antwort
von Myosotis16, 30

Stimmt es denn, dass du dich sehr zurückhälst, praktisch nie mit jemandem redet und dich in dein Schneckenhaus verkriechst?

Soziale Isolation kann dich in große Schwierigkeiten bringen. Stimmt das was dein Lehrer über dich gesagt hat?

Der Beitrag zu deiner Frage von ErbseNrOne ist aufschlußreich und du solltest darüber nachdenken!

Kommentar von DatFucknSisi ,

Ja, das stimmt schon.. Ist das denn ein Problem? bzw. kann das zum großen Problem werden?

Kommentar von ErbseNrOne ,

Ja das kann zu einem Problem werden. Es kann im schlimmsten Fall auch dein Leben beeinflussen. Ich rede da aus Erfahrung. Ich habe mich auch Anfangs in der Schule isoliert, und habe dadurch Schwierigkeiten bekommen mit anderen Menschen zu reden, Angst und Unsicherheit können dadurch entstehen. Wenn du über disen Schatten springst und mit anderen Mitschülern redest, lernst du viel schneller Freunde kennen, knüpfst mehr soziale Kontakte. Was dir nicht nur die Schulzeit erleichtert und mehr Freude macht, sondern dir auch im späteren Leben sehr hilft vorran zu kommen.

Kommentar von Myosotis16 ,

Du könntest eine Sozialphobie haben und die sollte beseitigt werden.

Eine soziale Phobie ist eine Form der Angststörung, die sich durch eine anhaltende und unangemessen starke Angst vor sozialen Situationen auszeichnet. Die Angst geht weit über eine normale Schüchternheit oder Lampenfieber hinaus. Die soziale Phobie wird auch als Sozialphobie bezeichnet.

Menschen mit sozialer Phobie haben große Angst davor, beispielsweise in der Öffentlichkeit zu reden oder zu essen. Die Angst im Rahmen einer sozialen Phobie kann alle Situationen betreffen, in denen man die Aufmerksamkeit anderer Menschen auf sich ziehen könnte. Menschen mit einer Sozialphobie befürchten, sich vor anderen zu blamieren, sich peinlich zu verhalten oder abgelehnt zu werden – dabei wissen sie allerdings, dass ihre Angst übertrieben ist.

Körperlich äußert sich die Sozialphobie durch Symptome wie Erröten, Übelkeit, Schweißausbrüche, Zittern oder vermehrten Harndrang. Durch die Angst versuchen Personen mit sozialer Phobie mehr und mehr, entsprechende Situationen zu umgehen: Sie entwickeln ein Vermeidungsverhalten.

Die Angst bei einer sozialen Phobie kann im Prinzip alle möglichen sozialen Situationen betreffen. Sie kann sich aber auch nur auf bestimmte Momente beziehen, zum Beispiel auf das Bezahlen an der Supermarktkasse oder auf das Halten eines Vortrags.

Ich kann dir noch weitere Informationen schicken, wenn du möchtest. Zum Beispiel: Was kann man machen, wenn man unter einer Sozialphobie leidet?

Schreib mir, ich werde dir antworten.

Antwort
von ErbseNrOne, 27

Hey, was dein Lehrer damit zur Ansprache bringen wollte war, dass er sich nur um dich sorgt. Er macht sich Gedanken um dich und wollte keinesfalls über dich lästern. Er möchte damit nur dass du mehr Kontakt zu anderen Schülern lernst, dass du dir ein größeres soziales Umfeld schaffen kannst. Ein soziales Umfeld bedeutet in der Schule auch Stabilität. 

Was er damit erreichen wollte, war wahrscheinlich dass die Eltern ihren Kindern nahe bringen sollen mehr Kontakt mit dir aufzubauen. 

Antwort
von KittyCat2909, 16

Zuerst einmal - dein Lehrer hat nicht gelästert- er wird es aus Sorge gesagt haben- nicht um dich schlecht zu machen. Er wird sich fragen, warum du andere Menschen scheust und dich damit abkapselst (-->isolierst).

Zu deiner Frage- du bist isoliert von menschlichen Kotakt und vermutlich auch Zwischenmenschlichen-Austausch.

Antwort
von C0nfr0nt, 33

Du bist allein fuer dich. Willst keinen kontakt zu anderen. Das heisst isoliert...

Kommentar von DatFucknSisi ,

Danke .. :)

Antwort
von Anonymossssss, 22

Es war so gemeint das du dich selber ummantelst und niemanden an dich ranlässt

Z.b. Damit niemand dich verletzen kann oder so

Das passiert öfters unterbewusst und kann einen Psychen Grund haben wie z.b. dein/e Freund/Freundin hat dich betrogen

Bin 16 und kenn das zu gut mit den Lehrer Gesprächen 😂😂😂😂

Kommentar von DatFucknSisi ,

Danke! :D

Kommentar von Anonymossssss ,

Immer wieder gern, falls du noch Tipps brauchst damit dich dein Lehrer mag sag ruhig Bescheid

Antwort
von Tessa1984, 5

hör dir mal fools garden an:

... isolaition is not good for me. i don't want to sit on a lemontree ♫

das sollte eigendlich alles gesagt haben

Antwort
von John882, 17

Dass du dich von den anderen absonderst und keinen Kontakt willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten