Frage von seestern27, 76

Erklärung Terme?

Wie kann man seinem Kind den mathematischen Begriff "Term" erklären? Danke.

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathe & Schule, 45

Hallo,

ein Term ist eine Zahl oder ein mathematischer Ausdruck, der kein Gleichheitszeichen und keine Realtionszeichen, also < (kleiner), > (größer), ≤ (kleiner oder gleich) oder ≥ (größer oder gleich) enthält.

Ein Term kann außer Zahlen auch Rechenzeichen, Exponenten, Wurzelzeichen, Bruchstriche, Klammern usw. enthalten oder Buchstaben, die als Platzhalter für Variablen dienen.

So ziemlich alles also, was nach Mathematik aussieht und keine Gleichung oder Ungleichung ist, kann man als Term bezeichnen. Natürlich sind auch die Ausdrücke links und rechts von einem Gleichheits- oder Ungleichheitszeichen Terme, nur eben nicht die ganze Gleichung oder Ungleichung.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von gfntom, 73

Das kommt natürlich darauf an, wie alt das Kind ist.

Als Ausgangspunkt ist aber sicher die Wikipedia-Erklärung nicht das Falscheste:

In der Mathematik bezeichnet ein Term einen sinnvollen Ausdruck, der Zahlen, Variablen, Symbole für mathematische Verknüpfungen und Klammern enthalten kann. Terme sind die syntaktisch korrekt gebildeten Wörter oder Wortgruppen in der formalen Sprache der Mathematik.

Kommentar von gfntom ,

Auch so: meintest du Terme oder Therme?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe & Schule, 29

Wenn dein Kind den Ausdruck "Ausdruck" kennt, kannst du schon sagen, dass "Term" diesem Wort ungefähr entspricht. Früher wurde auch meist "Ausdruck" in der Mathematik verwendet. In meiner Schulzeit ist "Term" überhaupt nicht vorgekommen.

Man drückt eben etwas auf mathematische Weise aus, was im Grunde beliebig kurz oder lang sein kann. Das ist ein "Ausdruck", mithin ein "Term".

---

Dass sich das Wort "Therme" so anhört wie der Plural "Terme", was soll's. Den germanischen Gott "Thor" spricht man auch so aus wie das "Tor".

Antwort
von Heliona, 26

Es hilft, sich ein Video der Thematik anzuschauen, und dann kann man die Inhalte auch mit eigenen Worten besser wiedergeben. Schau doch mal auf gut-erklaert.de vorbei. Dort ist das Thema "Terme umformen und zusammenfassen" auch per Video verständlich erklärt.

Viel Erfolg!

Antwort
von brummitga, 52

das ist ein Haus mit Schwimmbad, bei dem das warme Wasser aus der Erde kommt.

Kommentar von Willy1729 ,

Was Du meinst, ist eine Therme und hat eher nicht mit Mathematik zu tun. Allerdings bist Du entschuldigt, wenn sich Deine Antwort auf eine frühere Version der Frage bezieht.

Antwort
von MariaNinaEb, 39

ich würde sagen ein schwimmbad für "erwachsene", also kein "spaßbad" sondern wo man sich leise verhalten sollte

Kommentar von Willy1729 ,

Term, nicht Therme - aber ich glaube, die erste Version der Frage war zweideutig.

Kommentar von MariaNinaEb ,

HAHAHAHAHA, ja hast recht aber kinder kennen keine zweideutigkeit ;)

Antwort
von brummitga, 27

es ist unfair, nach den ersten Antworten die Frage zu ändern. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten