Frage von krico,

Erklärung Signifikanztest?

Kann jemand eine einfache kurze und knappe deutung wiedergeben, was der Signifikanztest ist? Das was alles bei google erscheint ist ziemlich schwer zu verstehen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von emaxba123,

Das Ziel des Hypothesentests besteht darin, aufgrund einer Stichprobe zu prüfen, ob eine vermutete Wahrscheinlichkeit, die Hypothese, als wahr angenommen werden kann oder ob sie verworfen werden muss.

Die Vorgehensweise ist dabei folgendermaßen:

•Man stellt diese Hypothese (Nullhypothese H0) erst einmal auf. •Dann gibt man ein Signifikanzniveau (Irrtumswahrscheinlichkeit) vor und bestimmt damit einen Ablehnungsbereich. •Danach zieht man eine Stichprobe. •Zum Schluss kann man anhand der vorher

aufgestellten Entscheidungsregeln die Hypothese verwerfen oder auch nicht verwerfen.

aus :http://www.mathematik-wissen.de/hypothesentest.htm

Antwort
von Guenthi1956,

Ein Signifikanztest verrechnet die Differenzen zwischen dem, was ich ermittelt habe mit dem, was laut einer Theorie erwartbar ist, zu einer einzigen Zahl, die man u.a. die Prüfziffer nennt. Der Statistiker weiß, welcher Verteilung die Ergebnisse dieser Rechenoperation folgen. So folgen arithmetische Mittelwerte aus gleich vielen Posten einer Normalverteilung und folgen die Quadrate von Differenzen einer Chi²-Verteilung, die Quotienten chi²-verteilter Quadrate sind F-verteilt und die Summe zweier gleichverteilter Zufallszahlen dreiecksverteilt. Nach der zwingenden Annahme eines Signifikanzniveaus (1%, 5%, 10%) erhält man aus der Verteilung (s.o., je nach Berechnungsmodus der Prüfziffer) die Teststatistik, die ebenfalls eine Zahl ist. Ist die Prüfziffer größer als die Teststatistik, plädiert der Signifikanztest für die Ablehnung der Annahme reiner Zufälligkeit der Differenzen, die Differenzen sind signifikant und weitere Untersuchungen müssen nun folgen. Ist die Prüfziffer kleiner oder gleich der Teststatistik, wird die Nullhypothese beibehalten, d.h.: "keiner hat geschummelt" oder "kein Einfluss von A auf B" u.v.a.m.

Antwort
von Ragnar12983,

Ein statistischer Test dient in der mathematischen Statistik dazu, anhand vorliegender Beobachtungen eine begründete Entscheidung über die Gültigkeit oder Ungültigkeit einer Hypothese zu treffen. Formal ist ein Test also eine mathematische Funktion. Da die vorhandenen Daten Realisationen von Zufallsvariablen sind, lässt sich in den meisten Fällen nicht mit Sicherheit sagen, ob eine Hypothese stimmt oder nicht. Man versucht daher, die Wahrscheinlichkeiten für Fehlentscheidungen zu kontrollieren, was einem Test zu einem vorgegebenen Signifikanzniveau entspricht. Aus diesem Grund spricht man auch von einem Hypothesentest oder auch Signifikanztest.

http://de.wikipedia.org/wiki/Statistischer_Test

Gruß Ragnar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten