Erklärung für H+ bei Protonen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein H steht für ein Wasserstoff-Atom.

Wer sich im Periodensystem etwas auskennt, weiß, dass Wasserstoff-Atome nur ein Elektron besitzen, und somit auch nur ein Proton in ihrem Atomkern.

Wenn man aus dem H ein H+ macht, bedeutet das, dass wir das Elektron wegnehmen - und was bleibt übrig, wenn wir von einem Elektron und einem Proton das Elektron wegnimmt? Ein Proton ^^

Eigentlich ganz schlichte Sache, solltest du aber noch Fragen haben, einfach kommentieren :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Atomkern des am häufigsten vorkommenden Wasserstoffisotops besteht aus genau einem Proton. Das Proton ist positiv geladen. Ionisierter Wasserstoff besteht aus Protonen. Deshalb ist mit der Schreibweise p+ das Proton und mit H+ der Wasserstoffatomkern gemeint, und wie man leicht erkennt, ist beides gleich.

Gruß, H.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allerdings kann ich meine Notizen nicht mehr Lesen.

Dafür hat der Liebe Gott die Glühbirne erfunden. Oder so ähnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FranziHu001
21.11.2016, 21:50

Schade dass manche menschen nur Müll von sich geben. Oder so ähnlich.

0

Schau Dir den Aufbau eines Wasserstoff-Atoms an und überlege, was übrig bleibt, wenn Du ihm ein Elektron wegnimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung