Erklärt mir Mathe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde sagen Mathe ist eine Vereinfachung, die von Menschen erfunden wurde, um die Welt besser zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Meter wurde einfach mal festgelegt und in 100 cm unterteilt. Das war ja nicht von der Natur vorgegeben. Mathe ist einfach ein Werkzeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach Descartes könnte man Mathe anzweifle. (Rationalismus)
Für und ist 2+2=4, aber nur weil es uns logisch vorkommt. Hätten wir es aber anders erfahren, dann könnte 2+2 auch =6 sein. Wer will das widerlegen, wenn er nur ausgedachte Formeln zu Verfügung hat, die das Gegenteil beweisen? Schließlich ist keine Formel da gewesen, bevor es den Menschen gab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mathe ist sozusagen eine universelle Sprache die alles beschreiben kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmoCandy
29.09.2016, 19:53

Kann Mathe zeigen, was Liebe ist?

1

Was möchtest Du wissen?