Frage von rex19,

erkläre den begriff zeitalter der aufklärung

erkläre den begriff zeitalter der aufklärung

Antwort von Jamadu,

http://www.br-online.de/wissen-bildung/collegeradio/medien/geschichte/aufklaerun...

Les dir das mal durch (: Da ist es einmal auf europäischer Ebene erklärt & einmal speziell in Deutschland (: Aber googlen soll bekanntlich helfen :p

Antwort von Flurii,

Aufklärung steht im alltäglichen Sprachgebrauch für das Bestreben, durch den Erwerb neuen Wissens Unklarheiten zu beseitigen, Fragen zu beantworten, Irrtümer zu beheben. Historisch versteht man darunter vor allem politische, wissenschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen in Europa und Nordamerika seit den Religionskriegen, deren Errungenschaften bereits im 18. Jahrhundert als epochal gewürdigt wurden – man sprach und spricht in verschiedenen Bereichen der Geschichtsschreibung von einem Zeitalter der Aufklärung. Einschlägig im deutschen Kulturraum ist die Begriffsbestimmung:

„Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit.“

– Immanuel Kant: Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? (1784

http://de.wikipedia.org/wiki/Aufkl%C3%A4rung

Antwort von derdorfbengel,

Einfache Wikipedia-Frage.

Ich frage mich, warum gerade eine wirklich herausfordernde und interessante Frage nach einer Karikatureninterpreation gelöscht wurde, und so eine billige Hausaufgaben-Begriffsdefinition stehen bleibt.

Antwort von lyrange,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Sapere aude!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten