Frage von Willswissen11, 172

Erkennt man die deutsche Sprache?

Erkennt man eigentlich die deutsche Sprache, wenn man kein deutsch spricht?

Wenn welche französisch oder spanisch sprechen, erkennt man das sofort beim zuhören, obwohl man die Sprache nicht beherrscht.

Aber wie ist das, wenn wir vor Ausländern deutsch sprechen?

Antwort
von FouLou, 45

Jain. Um eine Sprache zu erkennen muss man sie schonmal irgendwo gehört haben und mit ihren namen in verbindung gebracht haben. Deutsch ist ja recht weit verbreitet.

Das gilt für so ziemlich jede sprache. Aber ein ausländer der nicht viel mit deutschen zu tun hat könnte zum beispiel probleme bekommen schweizerdeutsch oder österreichisch von deutsch zu unterscheiden. Weil sie sehr nahe miteinander verwand sind.

Ähnlich wirds nem deutschen eventuell schwer fallen polnisch und teschich zu unterscheiden. Oder andere slawische sprachen.

Ich persönlich tue mich schwer Spanisch und italienisch zu unterscheiden und muss da schon echt nachdenken und schauen ob ich einzelne worte raushöre die ich der sprache zuorden kann.

Spanisch und portugisisch dürfte auch interessant sein.

Fazit: Je mehr man von einer sprache kennt desto leichter fäll die erkennung.

Ich bezweifle das die meisten deutschen z.b. suaheli erkennen würden.

Kommentar von Willswissen11 ,

Gleich mal zu deinem letzten Satz: Nein Suaheli erkennen wir wahrscheinlich nicht, weil diese Sprache wahrscheinlich kaum einer kennt. Dagegen ist deutsch doch schon mehr verbreitet. Ich tue mir auch schwer beim italienischen und spanischen. Portugiesisch und spanisch sind in der Schreibweise fast gleich, aber portugiesisch hört sich echt anders an. Französisch und italienisch erkennt man eigentlich fast immer. Russisch eigentlich auch, obwohl ich das auch nicht immer erkenne. Aber letzten Endes muss ich sagen, dass deutsch doch fast schon jeder einmal gehört hat.

Kommentar von FouLou ,

Genau, und genau deswegen erkennen sehr viele leute die deutsche sprache.

Antwort
von michi57319, 92

Ohne eine Sprache jemals gehört zu haben, kann man sie gar nicht einordnen.

Was wir können, ist den Klang der Sprache einordnen, auch wenn wir kein Wort verstehen. Das geht aber wie gesagt nur, wenn uns die Sprachmelodie bekannt ist.

Wenn ein Ausländer also noch niemals die deutsche Sprache gehört hat, kann er sie auch nicht als solche zuordnen.

Antwort
von Dhalwim, 24

Natürlich, du würdest doch auch Türkisch erkennen, wenn du siehst, wie die Schrift aussieht und so weiter oder?

LG Dhalwim

Kommentar von Willswissen11 ,

Haha, türkisch erkennt man sofort, da sie öfters in Deutschland gesprochen wird, als deutsch.

Kommentar von Dhalwim ,

Das glaube Ich dir jetzt nicht wirklich, aber Recht hast du, denn die erkennt man.

Kommentar von Willswissen11 ,

Dann weißt du nicht, wie viele Türken in Deutschland leben.

Kommentar von Dhalwim ,

Naja, Ich glaube sowas grundsätzlich nicht, weil es auch einfach nur deine Einstellung sein kann. Ich wage sogar zu behaupten, du selbst weißt es nicht wirklich. Kann schon sein, dass es stimmt, aber das weiß man nicht.

Es gibt haufenweise Leute die immer wieder etwas anderes behaupten.

Fakt ist: Es gibt Deutsche in Deutschland (ach alter, wer hätte das gedacht <.<) und Ausländer bzw. Migranten.

Die Verteilung (Ambiguität => Unbestimmtheit) kennt niemand wirklich, es hieß auch 95,8% der Statistiken sind gefälscht und komme mir bitte bloß nicht mit irgendwelchen Studien.

Ich glaub's dir nicht.

Antwort
von Maybewrong, 80

Ich denke schon ja.
Deutsch hat ja nicht so Riesen große Ähnlichkeiten im Klang mit anderen Sprachen, so dass verwechseln denke ich nicht so einfach ist.

Angeblich sprechen wir so hart die Worte aus, das es klingt als würden wir uns alle anschreien..

Kommentar von Willswissen11 ,

Habe ich auch schon mal gehört. 2 Australier haben mal gemeint, dass sich 2 deutsche gestritten haben, aber in Wirklichkeit haben die sich nur unterhalten. Hab ich im TV gesehen.

Kommentar von safur ,

Das finde ich mal voll daneben :)

Hör mal Iraeli oder islamische Sprachen.
Oder russisch.

Ich habe noch in keinem Land gehört, es klingt so als ob man sich anschreit / beschimpft. Dafür ist Deutsch wieder viel zu sampft.

Kommentar von Willswissen11 ,

Kurdisch klingt heftig.

Kommentar von Maybewrong ,

Hatte ich auch mal wo gelesen. Find die Vorstellung ziemlich krass, dass wir uns so anhören sollen.

Antwort
von Mandrinio, 55

Die deutsche Sprachdynamik ist für Ausländer unverkennbar.

Die meisten können es sofort als „deutsch" zuordnen.

Antwort
von MarioXXX, 42

Deutsch ist sehr auffällig.

Kommentar von Willswissen11 ,

Ist mir auch schon aufgefallen. Spanisch, italienisch, portugiesisch, englisch haben fast die gleiche Schreibweise. Das deutsche ist hingegen ganz anders.

Kommentar von MarioXXX ,

Deutsch benutzt hauptsächlich germanische Wörter. Vergleiche mit Niederländisch und Schwedisch.

http://how-to-learn-any-language.com/e/languages/similarities/german/index.html

Kommentar von Willswissen11 ,

Englisch ist doch auch eine

Kommentar von MarioXXX ,

Das ist richtig aber Englisch wurde stark von Französisch und Latein beeinflusst.

https://en.wikipedia.org/wiki/Latin_influence_in_English

Antwort
von Anoymus, 64

ja das erkennt man!

ich versuche akzentfrei französich und spanisch zu sprechen, sehr schwer.

deutsch ist eine harte sprache, erwachsene erkennen das, aus der erfahrung...

Antwort
von safur, 55

Komische Frage :) Nein.
Die Sprache klingt wohl eher hart.. aber was das genau ist... usw ..

Kommt auf deine Bildung an.
Anders gesagt, du hörst zum ersten mal eine völlig fremde Sprache. Woher willst du wissen, woher die kommt? :)

Kommentar von Anoymus ,

ähnlich wie meine antwort, kann ich so unterstützen!

Antwort
von TCM98, 74

Du hast deine Frage selbst beantwortet,
weil wenn du Ausländer "verstehst", können sie wahrscheinlich auch die 
deutsche Sprache erkennen

MFG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community