Frage von MiencheLoop, 7

Erkennt jemand diese fahrradmarke(Bild)?

Hallo kann mir jemand vielleicht sagen was das für eine Fahrradmarke ist ?:)

Danke im
Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FelixLingelbach, Community-Experte für Fahrrad, 4

Könnte ein Pegasus sein. Der Lack, das ganze Rad, sieht gut aus. Schön sauber  Dürfte auch nicht besonders schwer sein: Alurahmen, keine Federung. An solchen Rädern findet man auch nur wenig Verschleiß. Die 'Dame' rammelt viel kaputt, nutzt aber kaum die Kette oder die Ritzel ab. Nur die Lichtanlage taugt nichts.

Ich würde fest montierbare Batterie-Lichter anschrauben. Sind billig, wenn es nur auf das Gesehenwerden ankommt 

Nein, das ist kein Schrotthaufen sondern könnte jemandem, der diesen tiefen Durchstieg möchte oder braucht, noch gute Dienste erweisen, sofern die Nabenschaltung noch ok ist. (ist die meistens).

Einen besonderen Verkaufswert hat es aber nicht. Mit den angeschraubten Batterie-LED-Lichtern könnte man vielleicht 100 Euro verlangen, wenn es so gut fährt, wie es aussieht.

Kommentar von FelixLingelbach ,

Danke fürs Sternchen!

Antwort
von Michael2504, 7

Das ist ein Damenfahrrad mit Wave Rahmen. Ohne Werbung bzw Firmenlogo. Entweder wurden die entfernt, oder es wurde Lackiert. Auf dem ersten Blick. Von der Ausstattung ist es nicht sehr hochwertig. Keine Sattelfeder. Kein Nabendynamo. Speichenreflektoren. Es scheint ein No Name Produkt zu sein.

Kommentar von MiencheLoop ,

Danke:)

Kommentar von FelixLingelbach ,

Gerade der gefederte Sattel macht auf mich einen guten Eindruck. Das Fehlen einer gefederten Sattelstütze sehe ich immer als Vorteil. Selbst Teile für über 50 Euro würde ich nicht haben wollen. 

Antwort
von TheAllisons, 6

Es ist ein Damenfahrrad, Marke kann man nicht erkennen, da kein Markenschild oder eine Schrift drauf ist

Kommentar von MiencheLoop ,

Bei der Kette da ist ein Sticker , dachte vll erkennt das jemand

Antwort
von BleibMensch, 6

Ist kein Marken-Fahrrad, eher eins aus dem Baumarkt oder vom Real etc...

Antwort
von ghost40, 5

Das ist ein absoluter Schrotthaufen, an dem niemand Interesse hat! Z.b. die Cantilever Bremse, sowas hatte man bis spätestens 1995. Ein Markenfahrrad ist es sowieso nicht, kein namhafter Rahmenbauer würde so eine windige Konstruktion unter seinem Namen vertreiben.

Kommentar von MiencheLoop ,

Ich will ja auch kein markefahrrad:D
Nur weil das älter ist heißt es doch nicht dass es schlecht fährt oder ?

Kommentar von ghost40 ,

Prinzipiell natürlich nicht! Nur was damals schon Mist war wird auch heute nicht besser. Das Problem bei diesemRad isr die Rahmengeometrie. Es fehlt das dritte Rohr so wie es ein klassischer Diamantrahmen hat. Sieh dir mal einen typischen Rahmen an, der besteht in Einzelteilen betrachtet aus lauter Dreiecken - und Dreiecke können sich bekanntlich nicht verschieben, das macht den Diamantrahmen eben so stabil.

Kommentar von FelixLingelbach ,

Ist ja richtig, nur gibt es einige Gründe, eben doch den tiefen Durchstieg zu wollen: Ein Körbchen hinten, ein Kindersitz, Angst vor einer Verletzung am Oberrohr, gesundheitliche Einschränkungen... Von Nachteil ist diese Damenform nur für Leute, die sportlich und vor allem schnell fahren.

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community