Frage von Lydia05, 82

Erkenne kaum noch einen Unterschied zwischen Traum und Realität, was ist das?

Hallo, seit einigen Tagen kann ich nicht mehr unterscheiden was ich träume und was wirklich passiert oder passiert ist.. Das ist sehr beängstigend! Zum Beispiel habe ich in der Nacht, in der alles angefangen hat, meinen Wecker ausgeschalten und war der Meinung es war nur ein Traum. Heute ist mir eine Erinnerung hochgekommen, bei der ich draußen an einer Straße laufe und es ist noch dunkel. Neben mir ist ein weißes Auto gefahren ziemlich langsam und ich habe mich noch gewundert wieso, allerdings weiß ich nicht ob ich das nur geträumt habe oder ob das wirklich passiert ist..

Das nächste klingt vielleicht völlig gestört, aber irgendwas ist seit diesen paar Tagen generel sehr merkwürdig. (Ich trage Momentan Zeitungen früh's aus, um etwas Geld dazu zu verdienen) und heute Morgen war an einer Hecke in einer Kurve ein Stromkasten gestanden, aber als ich an dem Haus fertig war mit Werbung und Zeitungen und ich wieder dort hin gesehen habe war der Kasten weiter vorne gestanden.. Das erschien mir wieder wie im Traum, ich kann das nicht verstehen.. Noch dazu habe ich den ganzen Morgen Stimmen gehört, wie unverständliches flüstern.. Ich komm mir selber total bescheuert vor. Auch in manchen Situationen spielt sich alles für ein paar Minuten wie in Zeitlupe ab (hauptsächlich in Stresssituationen) ich bin in diesen Momenten wie gelähmt und kann gar nicht mehr reden..

Unter anderem werde ich immer gereizter, habe Konzentrationsprobleme, sehe ganz oft verschwommen.. Ich höre alles viel lauter als es ist und das tut schon richtig weh manchmal.

Ich bin völlig verzweifelt und würde mich freuen wenn sich irgenjemand hier vorstellen kann was mit mir passiert und los ist.. Bitte keine dummen Antworten, darauf kann ich nun wirklich verzichten! Und herzlichen Dank an alle schon mal im Voraus, die mir helfen möchten.

Antwort
von nobytree2, 56

Ich vermute, es liegt starke Übermüdung vor oder eine Erkrankung, ggf. beides!

Solche Erscheinungen sind üblicherweise Folgen entweder starker Übermüdungserscheinungen oder Folge von Erkrankungen, Medikamenten oder Drogen. Nimmst Du Medikamente oder hast Du Drogen, Psychopharmaka oder andere psychisch wirkende Mittel zu Dir genommen?

Hast Du ausreichend Schlaf? Bist Du wegen Deiner Tätigkeit stark übermüdet, weil Du normalerweise nicht früh aufstehst?

Versuche früh ins Bett zu gehen, ernähre Dich gesund und trinke viel Wasser.

Lasse beim Arzt einen normalen Gesundheits-Check durchführen (Bluthochdruck, Herz-Kreis-Lauf etc. normaler Gesundheits-Check, so wie beim Arbeitsplatzwechsel), ggf. liegt eine Erkrankung vor.

Antwort
von Lydia05, 52

Was ich noch hinzufügen möchte, es ist auch öfter so dass ich im Traum weine und dann aufwache aber keine Erinnerung mehr an meinen Traum habe..

Antwort
von DJFlashD, 55

Hm ist bei mir auch so dass ich manchmal Traum und Realität verwechsel, z.b. heut morgen hab ich geträumt dass ich mein Handy schon vom ladegerät abgesteckt hätte und als ich es dann In die Hand genommen hab, hab ich fast das kabel abgerissen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten