Frage von DBKai, 33

Erkauft ihr euch eure Freundschaften?

Mögen euch eure Freunde, weil ihre viele Gemeinsamkeiten habt... euch miteinander wohl fühlt... gut unterhalten könnt... oder handelt es sich mehr um Zweckgemeinschaften... so das sich die Leute mit euch abgeben, weil ihr ihnen durch Vitamin B zu ungerechten Vorteilen verhelft... oder weil ihr sie immer wieder mit Geld lockt... Aus welchen Gründen trefft ihr euch mehr oder weniger gerne mit den Leuten, mit denen ihr euch so trefft?

Antwort
von Alexneumann, 23

Also wahre Freundschaft basiert auf Vertrauen und Sympathie. Man muss nicht unbedingt viele Gemeinsamkeiten haben um sich zu verstehen, aber wenn man eine Freundschaft erkauft ist sie einfach nicht echt.

Antwort
von ApplewarQuqqer, 12

Die Basis einer guten Freundschaft besteht aus Vertrauen, Ehrlichkeit und meiner Meinung nach ein paar Gemeinsamkeiten. Sei es ein gemeinsames Hobby oder der gleiche Humor

Antwort
von Katzillo, 14

Weil ich sie mag!

Wie bescheuert wäre das denn, wenn man nur mit jemandem "befreundet" ist, damit man beliebt ist oder immer mal wieder nen Schokoriegel geschenkt kriegt....  :D

Ich bin gerne bei meinen Freunden, weil ich sie mag, mit ihnen Spaß haben kann, sie mich auch mögen/mich verstehen und auch einfach, weil ich glücklich in ihrer Nähe bin

(Hey Leute, falls ihr das lest:Das ist alles nur erfunden....  :D :D :D  )

Kommentar von marylouasks ,

Und wieso erfindet man sowas?!

Antwort
von MrWolf633, 12

Erkaufte Freundschaften sind keine Freundschaften. Wer da was anderes behauptet, der lügt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten