Frage von Totenkreischer, 15

Erkältungsessenz (Für Badewasser) auch für Duschtassen tauglich?

Hi,

Es gibt ja Essenzen z.b Menthol das man in die Badewanne schüttet. Die Dämpfe des heißen wassers sollen die Nase frei machen.

Icj hab aber nur eine Duschtasse einer Fertigdusche. Das heißt ich lass das Wasser beim Duschen drin und erst danach lass ich es ablaufen.

Bringen diese Mittel auch bei duschtassen etwas? Will erst mal Fragen bevor ich eins Kaufe und es war für die Katz

Antwort
von Annelein69, 8

Die ätherischen Dämpfe ziehen ja nach oben.Ich könnte mir schon vorstellen,dass auch das einen positiven Effekt bringt.Man kann sich ja auch mal hinsetzen und einatmen.


Antwort
von PoisonArrow, 9

Wenn es nur um die "freie Nase" geht - nimm eine Schüssel heißes Wasser, gib 2 - 3 Tropfen japanisches Heilöl (z.B. JHP Rödler) dazu, Tuch über Kopf und Schüssel - und ein paar Minuten ordentlich durchatmen.

Sonst auch zu empfehlen: Nasendusche (Apotheke) mit Emser Salzlösung - es geht auch mit Kochsalz - und 2 - 3 mal täglich spülen.

Nasenspray: ja, aber nur im akuten Bedarfsfall und möglichst nicht öfter als 2 mal pro Tag. Nicht über längeren Zeitraum anwenden!

Erkältungs"bad": würde ich mir sparen, da auch der Entspannungsfaktor entfällt, wo man behaglich in der Wanne räkelt...

Gute Besserung!

Grüße, ------>

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten