Frage von HannaElisa1999, 112

Erkältung nach Zeckenbiss, Zufall?

Hallo!

Ich wurde vor 5 Tagen von einer Zecke gebissen, habe sie aber sehr schnell entdeckt und beseitigt, vielleicht eine halbe Stunde war sie festgebissen.

Heute bin ich mit Rückenschmerzen, zittrigen Knien und richtig schlimmen Halsschmerzen aufgewacht. Jetzt weiß ich nicht, wars der Stress oder doch der Zeckenbiss.

Ich bin geimpft, die Auffrischung ist allerdings im Sommer 2010 gewesen, also weiß ich nicht, wirklich vom Zeckenbiss oder nur Zufall. Ich hab im Internet recherchiert und das war wohl der größte Fehler...

Kennt sich da jemand aus wie das verläuft, wenn man wirklich krank ist von Zecken?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dandy100, 83

Zecken übetragen auch Borreliose, nicht nur Hirnhautentzündung. Dagegen gibt es leider keine Impfung und man kann die Krankheit auch nicht sofort feststellen.

Geh mal zum Arzt und erzähl im von Deinen Beschwerden, dann kann das auf jeden Fall beobachtet werden und rechtzeitig Gegenmassnahmen eingeleitet werden. z.B Antibiotikainfusionen


Antwort
von Samika68, 86

Es wäre etwas früh für Symptome.

Um ganz sicher zu sein, kannst Du dich beim Hausarzt einer Blutuntersuchung unterziehen.

Antwort
von chrisi565, 72

In so einem Fall immer zum Arzt schauen denn Zecken übertragen auch Krankheiten die man sich nicht impfen lassen kann.

Allerdings sind die Symptome früh, dennoch sicher ist sicher

Kommentar von dandy100 ,

Die Symptome bei Borrelieose z.B sind keinesweg früh sondern tauchen manchmal erst nach Wochen auf, darum sind Zeckenbisse ja auch so gefährlich

Kommentar von chrisi565 ,

sag ich ja, das er die symptome so früh hat ist nicht normal

Antwort
von Bambi201264, 70

Die Symptome sollen einer Erkältung ähneln, Du solltest wohl lieber diese Frage einem Arzt stellen.

http://www.zeckenstich.net/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community