Erkältung, hitzewallungen und ziehen (schubweise) im Kopf.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geh wieder zum Arzt. Das klingt nach einer "Kopfgippe". Eine heftige Erkältung. Laß dich angucken und krankschreiben. 

Vorerst solltest du viel trinken, für warme Füße und einen kühlen Kopf und Ruhe sorgen. Handy und/oder PC aus, Licht dimmen, lüften, Wärmflasche und ab ins Bett. Und morgen früh nochmal zum Arzt.

Welche Schmerzmittel hast du bisher genommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mal doch mit Fieber messen?
Zwischen Montag kein Fieber und heute(?) liegen einige Tage.

Inhaliere mal mit Salbei Tee oder sog. Atemfrei Tee Mischungen.

Benütze einen abschwellenden Nasenspray.

Iss Hühnersuppe und trinke viel ungesüßten Kräutertee.

Das sind alles Maßnahmen, welche du bedenkenlos anwenden kannst.

Suche morgen einen Arzt auf, Nebenhöhlenentzündungen im Anfangsstadium sind noch fast ohne Schmerzen.

Wir sind hier kein Ferndiagnostikum für Krankheiten aller Arten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung