Erkältung Badminton?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine Erkältung stört nciht viel. Wenn man intensiv Sport macht werden aber die Abwehrkräfte reduziert, erga kann man die Erkältung verlängern.

Aber auch wenn es körperlich ganz einfach möglich ist trotz Erkältung Sport zu machen gibt es einen wesentlichen Grund warum man es lassen sollte.

Man kann eine Erkältung verschleppen. In Einzelfällen kann dies zu einer Entzündung des Herzmuskels führen. Sowas hat bei Fußballprofis schon zu einem plötzlichen Herztot geführt. Ist also lebensgefährlich da man wenig merkt außer, dass man schlapp ist.

Die Wahrscheinlichkeit ist nicht hoch, aber da die Folgen unter Umständen krass sind, sollte man sich immer auskurieren.

Wenn man es gar nicht lassen kann und will, dann wenigstens nur wenig intensiv. Ein hartes Training geht gar nicht. Badminton ist eine sehr intensive Sportart und ein sinnvolles Training ist meist noch intensiver als ein Wettkampf. Daher verbietet sich das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung