Frage von Madico1988, 62

Erkältung, angeborener Herzfehler, pfeifersches Drüsenfieber beim Partner - wann ernst zu nehmen, wann zum Arzt und auskurieren?

Hintergrund: bin seit Mo letzte woche ziemlich stark erkältet, langsam scheint es nachts besser zu werden aber habe reizhusten, röchelndes Geräusch in der Lunge u stimme bleibt ab u zu komplett weg. Zudem habe ich einen angeborenen Herzfehler der nicht ganz operativ korrigiert wurde + bei meinem Mann wurde pfeifersches Drüsenfieber diagnostiziert vor paar Wochen. Zudem bin ich eigentlich recht sportlich u als wir über Silvester in der Schweiz waren, am Berg oben paar Schritte bergauf gehen mussten wäre ich beinahe umgekippt weil mich die Kraft in den Beinen verlassen hat u krasser Schwindel mich überkam. Darüber war ich extrem schockiert. Und nun ist die Frage wie ernst das zu nehmen ist, auch wenn ich ab u zu meine es wird doch vll etwas besser. Zumindest in der Nacht läuft die Nase nicht mehr so extrem u die Halsschmerzen werden langsam ohne Lutschtablette besser. Soll ich noch zum Arzt gehen? Hintergrund: bin seit Mo letzte woche ziemlich stark erkältet, langsam scheint es nachts besser zu werden aber habe reizhusten, röchelndes Geräusch in der Lunge u stimme bleibt ab u zu komplett weg bzw. Merke ich das atmen etwas schwer fällt. Zudem habe ich einen angeborenen Herzfehler der nicht ganz operativ korrigiert wurde + bei meinem Mann wurde pfeifersches Drüsenfieber diagnostiziert vor paar Wochen. Zudem bin ich eigentlich recht sportlich u als wir über Silvester in der Schweiz waren, am Berg oben paar Schritte bergauf gehen mussten wäre ich beinahe umgekippt weil mich die Kraft in den Beinen verlassen hat u krasser Schwindel mich überkam. Darüber war ich extrem schockiert. Und nun ist die Frage wie ernst das zu nehmen ist, auch wenn ich ab u zu meine es wird doch vll etwas besser. Zumindest in der Nacht läuft die Nase nicht mehr so extrem u die Halsschmerzen werden langsam ohne Lutschtablette besser. Soll ich noch zum Arzt gehen? Lieber doch morgen von der Arbeit zu Hause bleiben u zu Hause auskurieren? Danke für jeden der sich Zeit nimmt meine Frage durchzulesen u zu Antworten :)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von ThePoetsWife, 26

Guten Morgen,

natürlich solltest du morgen bitte zu deinem Hausarzt gehen, es kann sich ja auch um eine richtige Grippe handeln, das röcheln könnte auch auf eine Bronchitis hindeuten oder auf eine andere Lungenerkrankung.

Gute Besserung und liebe Grüße

Antwort
von Akka2323, 22

Erkältungen, die nicht auskuriert werden, können aufs Herz schlagen und mit Deiner Vorgeschichte bist Du besonders gefährdet. Bei meinem Mann war es so, Erkältung verschleppt, die Folge war eine unerkannte Endokarditis, das hat im Endeffekt zu einem Herzinfarkt, zwei Schlaganfällen und zwei Herzoperationen geführt. Er ist zwar wieder völlig o.k., aber das möchte ich niemanden wünschen. Also geh zum Arzt!

Antwort
von fritzkatze, 31

Scheint richtig schlimm zu sein ,wenn du den Text zweimal schreibst. Aber im ernst geh morgen zum Arzt und lass dich durch checken ,der kann dir auch sagen ob du arbeiten kannst oder nicht. Gute Besserung.

Kommentar von Madico1988 ,

:D doppelt hält besser, ne quatsch. Bei der ersten Frage ist erst irgendwas schief gelaufen. Da hab ich sie sicherheitshalber nochmal eingestellt.

Danke für den Tipp, man neigt halt selbst immer dazu es zu verharmlosen vor allem wenn man Arbeitstechnisch so eingespannt ist wie ich momentan...

Aber dann hilft es nichts, bis jetzt war jeder der Meinung ich solle zu Hause bleiben und zum Arzt gehen.

Kommentar von fritzkatze ,

Ein Arzt kann das am besäten beurteilen. Wir schon wieder.

Antwort
von nachtlicht1978, 9

"Angeborener Herzfehler" kann so ziemlich alles und nichts bedeuten und erlaubt leider keinerlei auf Deine Grunderkrankung bezogene Meinung.

Also gilt wie immer: geh zum Arzt Deines Vertrauens und stelle ihm Deine Fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community