Frage von furkansel, 64

Erkältet und gleich Fahrprüfung?

Hallo Leute, hab ein Problem: Ich habe gleich meine Fahrprüfung für den Führerschein aber ich bin erkältet. Meine Nase läuft/manchmal ist sie dicht und ich muss ab und zu niesen. Wie soll ich damit umgehen? Kann ja schlecht mit einer Hand fahren (wobei ich beim Gang schalten zwei Hände brauche) und mit der anderen Hand meine Nase putzen oder Hand vor dem Mund halten wenn ich niesen muss. Bin voll verzweifelt :/ Und was soll ich erst tun, wenn auf der Autobahn ich niesen muss oder akut meine Nase putzen muss?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo furkansel,

Schau mal bitte hier:
Auto Führerschein

Antwort
von Branko1000, 15

Am besten ist es, wenn du versuchst die 30 - 45 Minuten es auszuhalten, also putzt dir vorher noch einmal die Nase und nehme davor keine Nasentropfen bzw. Spray, damit die Nase nicht noch mehr läuft.

Während der Fahrt niesen ist nicht tragisch. Niese in den Handrücken oder Ellbogen und niemals in die Hand oder gar in den Innenraum des Fahrzeuges, denn das macht keinen guten Eindruck.

Nase putzen solltest du nicht machen, da du dich nicht auf das Geschehen im Straßenverkehr konzentrieren kannst. Der Fahrprüfer wird höchstwahrscheinlich Verständnis dafür haben, also keine Sorgen machen.

Ich wünsche dir viel Glück! :)

Antwort
von pinked, 31

Augen zu und durch! Die meisten Prüfer sind dann doch keine Unmenschen und drücken ein Auge zu wenn du beim Niesen vielleicht mal ganz kurz über den Fahrstreifen fährst. Und, noch ein kleiner Tipp nicht in die Hand Niesen sondern in den Ellenbogen ;)

Antwort
von triopasi, 29

Niesen: eine Hand vom Lenkrad und "in die Schuler" bze den Arm niesen.

Nase putzen kannst du zB an der Ampel oder aufm Parkplatz. Ansonstennistves dir doch sicher möglich mit einer Hand am Lengrad gerade aus zu fahren.

Und wie bitte: Du kannst nicht einhändig schalten??

Kommentar von xXmaxipoXx ,

Als fahranfänger schaltet man noch ungern mit einer Hand. So geht's mir zumindest

Kommentar von triopasi ,

Und du schaltest dann in Kurven nicht oder was?? Und auf der Autobahn? Kannst das Lenkrad doch nicht loslassen??

Antwort
von wlonski11, 37

Das ist jetzt ein bisschen blöd, absagen kannst du die Prüfung wahrscheinlich nicht, ohne dass dir hohe Kosten entstehen.

Ich würde sagen: Augen zu und durch! Und wenn's so weit ist und deine Nase läuft, kannst du ja den Prüfer fragen, ob du kurz deine Nase putzen kannst...

Antwort
von offeltoffel, 18

Wenn es nicht zu spät ist, würde ich in dem Fall ausnahmsweise mal auf ein Medikament zurückgreifen. Aspirin Plus C oder eine leichte Paracetamol. Das beseitigt die Symptome, heilt aber nicht die Ursache: dann musst du halt danach nochmal ausruhen.

Ansonsten einfach die Zähne zusammenbeißen. Wenn es gefährlich ist (Schwindel, Übelkeit etc), musst du deine Fahrschule anrufen und krankheitsbedingt absagen - hilft ja nix.

Antwort
von ckammerer1, 19

Ja dann musst du dir halt zwischendurch einfach mit deiner Hand die Nase ein wenig putzen oder den Rotz in der Nase halt hochziehen, ansonsten wüsste ich nicht was man da sonst noch machen könnte

Antwort
von furkansel, 9

Nachtrag: Danke für die Kommentare aber ich bin leider durchgefallen -,-. Das lag aber nicht an meiner Erkältung. Mit der bin ich im Auto gut zurecht gekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community