Frage von xxxsarahxxx123, 54

Erkältet in Marokko, was tun?

Ich bin in Marokko und habe mich ziemlich stark erkältet. Ich habe starke Halsschmerzen und Schnupfen und Husten. Ich war im Krankenhaus und in der Apotheke, allerdings ist die ärztliche Versorung nicht mit der in deutschland zu vergleichen.. mir konnte nicht wirklich weiter geholfen werden und ich soll versuchen mich mit hausmittelchen wieder hin zu bekommen. (sprich tee trinken und falls ich das gefühl hätte es sei eine mandelentzündung, solle ich eis essen)

Irgendwie bringt das alles nicht so richtig was und ich würde einfach nur gerne gesund werden und meine restliche zeit genießen!

Habt ihr tipps, ratschläge oder ideen, wie ich wieder fit werde oder was genau ich mir hier in marokko eingefangen habe?

Vielen Dank!!!

Antwort
von TechnologKing68, 41

Da muss es doch irgendwo Dafalgan zu kaufen geben, oder?

Damit würdest du dich auf jeden Fall zwischenzeitlich gut fühlen.

Kommentar von Odenwald69 ,

das ist Paracetamol aus Wirkstoff

Antwort
von Wissen333, 28

Hä, bei einer Erkältung legt man sich eine Woche ins Bett, so ist das auch in Marokko.

Antwort
von Odenwald69, 26

das kommt von der Aircondition (Klimaanlage) ... da kann man nicht viel machen da gibt es keine tabletten die das über nacht heilen auch in deutschland nicht....  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community