Frage von Flo96x, 230

Erholungspuls nach Sportlicher Belastung in Ordnung?

Hallo liebe Gemeinde,

hab mal eine Frage bezüglich meines Erholungspulses. Ich weis das sich der Puls bei jedem anderst verhält wollte aber trotzdem mal eure Meinung dazu wissen.

Und zwar hab ich mit dem Joggen angefangen und laufe 4 kilometer in 20 Minuten.

Nach einem Endsprint liegt mein Puls bei ca 190 Schlägen.

Nach 1 Minute sind es dann noch ca 140 Schläge und nach 3 Minuten 120 und nach 5 Minuten 110.

Ich weis das die Erholung mit der Zeit besser wird aber würde gerne mal wissen wie ihr meine Erholung beurteilt.

Würde mich um antworten freuen.

Freundlichen Gruß"

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 189

Du schreibst, dass Du erst seit drei Wochen läufst. Da kannst Du jetzt noch keine großen Veränderungen Deines Herzschlags erwarten.

Dein Ausgangswert ist mit 70-80 Schlägen pro Minute absolut normal, ebenso wie der Puls während des Laufens und im Ausklingen.

Auf Dauer gesehen sollte der Herzschlag langsam runter gehen, aber das dauert Monate und nicht nur wenige Wochen.

Ich würde aber an Deiner Stelle diese Idee mit dem Schlusssprint fallen lassen. Das kannst Du machen, wenn Du viele Monate bei der Sache bist, aber noch nicht jetzt am Anfang. Dein Herz-Kreislauf-System sollte sich langsam an diese Belastung gewöhnen und nicht gleich bis zum Letzten ausgereizt werden.

Alles Gute

Kommentar von Sternenmami ,

Ich finde Deine Anrede übrigens total genial ... liebe Gemeinde! ;-)

Habe ich hier noch nie gelesen. Klingt, als wärest Du der Pfarrer von GF.

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 157

Der Rückgang des Pulses binnen 60s nach einer Belastung ist das Maß für die körperliche Fineß

> 25 % topfit

20 - 24,99 % fit

16 - 19,9 % Mittelmaß

12 - 15,9 % weniger fit

8 - 11,9 % schlecht

< 8 % grottenschlecht

Günter



Antwort
von Ssimone, 138

dein werte machen einen durchaus normalen eindruck. aber: wichtig ist auch, wie hoch dein normalpuls ist, sozusagen dein ausgangswert. und dann: lass deinen schlusssprint mal weg und laufe eher langsam aus. - notiere dir alle werte und lass dich dann von einem (sport)arzt beraten; wichtig ist ja auch dein alter und vor allem, wie lange du schon trainierst. deine kollegin

Kommentar von Flo96x ,

Danke für die Schnelle antowort, mein Ausgangspuls ist so um die 70-80, da Familienbedingt auch der Puls meines Vater immer in diesem wert ist und er auch viel Sport macht. Laufe jetzt seit ca 3 Wochen und bin 20 jahre alt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community