Frage von Lucky92, 25

Erhöhung des Tariflohns wird nur an bestimmte Arbeitnehmer gezahlt?

Guten Tag,

Ich habe da mal eine Frage, da ich es heute mal wieder geschafft habe mich über unsere aktuellen Löhne (unter den Arbeitnehmern) abzusprechen.

Dabei ist mir aufgefallen, dass viele eine Tariflohnerhöhung bereits im letzten Monat bekommen haben.

Ich arbeite auf dem Bau und unsere Firma ist bei der IG-Bau. Es wird bei uns in der Firma nach Tariflohn gezahlt.

Im Mai waren neue Tarifverhandlungen und diese besagen für dieses Jahr rückwirkend zum 1. Mai 2,4% Lohnerhöhung und 2017 zum 1. Mai 2,2% Lohnerhöhung.

Die Lohnerhöhung wurde an ca. 3/4 der Arbeitnehmer in unserer Firma bezahlt. Die restlichen Arbeitnehmer erhielten keine Lohnerhöhung.

Heute habe ich mit meinem Chef gesprochen und er sagte mir, dass er mir keine Lohnerhöhung geben kann, weil es mit der Firma nicht so gut läuft.

Meine Frage ist: Warum bekommen ca. 3/4 Arbeitnehmer aus unserer Firma eine Lohnerhöhung und der rest nicht, wenn es der Firma nicht so gut geht?

Was kann man dagegen machen?

MfG

Antwort
von MaraMiez, 12

Ob dein Chef dir eine Lohnerhöhing nach eigener Aussage zahlen kann, oder nicht, ist doch vollkommen irrelevant, wenn du einen Tarifvertrag hast. Das hat er dann nicht zu entscheiden, sondern sich an den Tarifvertrag zu halten.

Du kannst deinem Chef nochmal sagen, dass er sich daran halten muss und wenn er das dann nicht tut, wendest du dich an die Gewerkschaft oder den Betriebsrat.

Kommentar von Lucky92 ,

Einen Betriebsrat haben wir leider nicht. 

Ich werde mir wohl eine andere Firma suchen, ich bin sowieso unglücklich in der Firma, vielen dank für die schnelle Antwort. 

Antwort
von Ranzino, 14

Ist natürlich unzulässig, wenn er der Tarifbindung unterliegt. Habt ihr denn einen Betriebsrat ?  Dann den befragen. Es wird unschön, wenn du ihn erst noch verklagen musst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten