Frage von maedchenxdxd, 38

erhöhte lymphozyten ,bauchziehen ...?

Ich habe aufgrund von starken knieschmerzen seit längerer zeit ein röntgen , blutbild und mrt machen müssen. Jetzt habe ich die ergebnisse vom blutbild. Die werte sind manchmal erhöht und manchmal erniedrigt vorallem dir lymphozyten sind auch erhöht. Und ich hab auch schon das ganze jahr ab und zu ein kräftiges ziehen im Bauch das kommt so 1x im Monat. vor ein paar Tagen hielt es sehr lange an und ich konnte mich kaum bewegen sonst würde es sehr stark ziehen . Was könnte das sein..? Hat das eine mit dem anderen zu tun? ps. Das ziehen ist im rechten bereich aber nicht der blinddarm! es ist höher!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von BlackRose10897, 38

Das könnte schon zusammenhängen, aber ob dem so ist, kann Dir nur Dein Arzt sagen.

Wenn Deine Lymphozyten immer wieder erhöht sind, sollte man schnellstmöglich herausfinden, warum das so ist.  Erhöhte Lymphozyten deuten immer auf ein Problem hin, mit dem Dein Körper gerade "kämpft". Es kommt dabei auch natürlich auch an, welche Lymphozyten erhöht sind.

Wobei der Wert sehr schwanken kann. Mittags und abends sind sie oft höher als morgens, weswegen man auch immer morgens und nüchtern die Blutprobe nimmt, um eine krankheitsbedingte Schwankung festzustellen.

Hat Dein Arzt mit Dir nOch kein weiteres Vorgehen besprochen oder einen Verdacht ausgesprochen, an was das liegen könnte?

Kommentar von maedchenxdxd ,

Nein der termin ist erst in einer woche. Ich habe gerade auch gelesen das das mit leukämie zusammenhängen kann ... und die meißten symptome treffen auch zu deswegen habe ich gerade echt angst

Kommentar von BlackRose10897 ,

Versuch dich nicht verrückt zu machen, das kann auch einfach nur ein bakterieller oder viraler Infekt sein. Ich hatte erhöhte Lymphozyten und dann kam raus, dass es an meiner Schilddrüse liegt. Auch als ich fünf Jahre lang immer wieder mal Nierebeckenentzündungen hatte, waren meine Leukos erhöht. 

Warte deinen Termin ab und lass es im Internet weiter nach Gründen zu suchen. Damit machst Du Dich nur noch mehr verrückt.

Antwort
von Taddhaeus, 28

Ich entnehme deinem Namen mal, dass du ein Mädchen bist? Dann ist ein Ziehen im Bauch ein Mal pro Monat so etwa das Allernormalste, was du haben kannst...

Wenn da irgendetwas verdächtig für Leukämie wäre, hätte dein Arzt dir das längst gesagt. Man schickt Patienten nicht einfach den Laborbericht und lässt sie dann mit einer schwerwiegenden Diagnose wochenlang warten. Dass nicht immer alle Werte genau der Norm entsprechen, ist auch nicht ungewöhnlich. Das können normale Schwankungen sein, Messfehler und so weiter. Die "Leukämiesymptome" sind auch einfach irgendwelche Beschwerden, die jeder mal hat. Mach dir also erstmal keine Sorgen.

Kommentar von maedchenxdxd ,

Ja schon aber dieses Ziehen ist so 1 Woche nach der Regel also während der zeit auch aber da verständlich und im unteren bereich aber sonst ist das ziehen eher in der nähe des zwerchfells..

Kommentar von maedchenxdxd ,

Aber Danke für die Antwort!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten