Frage von justalex, 38

Erhobene Narbe entfernen lassen Erfahrung?

Hallo unzwar hab ich vor 3 Monaten ne narbe im gesicht bekommen durch den nen kleinen radunfall und möchte die jetzt entfernen lassen die narbe ist auf der stirn und deutlich höher als der Rest der Haut sie ist klein von der Breite her man sieht sie aber deutlich und ich möchte gerne wissen ob man die irgendwie wegmachen bzw einfach das die die Narbe die gleiche höhe wie der rest auch hat hoffe ihr wisst wichtig das mein :D Bin sehr dankbar über Antworten :)

Antwort
von Chumacera, 14

Ich habe mir noch nie eine Narbe entfernen lassen, weiß aber so das eine oder andere darüber, was dir vielleicht weiterhelfen könnte.

Erst wenn die Narbe mindestens ein Jahr alt ist, wird daran etwas gemacht, weil sie sich in diesem Zeitraum noch stark verändert. Jetzt ist sie ja wahrscheinlich noch rot, man wartet, bis sich die Haut vielleicht doch noch etwas glättet und die Narbe weiß wird.

Ganz verschwinden wird die Narbe aber trotz Laserbehandlung nie ganz, ein bisschen wird man immer noch sehen, so ganz glatt wie einst wird deine Haut nicht mehr.

Je nach dem wie groß die Narbe ist und wie sehr sie dich psychisch beeinträchtigt (eventuell nach Gutachten durch Psychiater), wird entschieden, ob es sich um eine medizinisch notwendige oder um eine kosmetische Korrektur handelt. Ist die Korrektur medizinisch notwendig, bezahlt das die Kasse. Sollte es sich um eine rein kosmetische Korrektur handeln, ist es eine Privatleistung, die du komplett selber bezahlen musst. Wie viel das dann kostet, kann ich dir leider aber nicht sagen.

Kommentar von justalex ,

Ja aber brauch ja auch nicht die narbe steht nur mal sehr ab meine ner Meinung nach man darf sie ja auch noch sehen aber halt nicht so abstehend am besten 

Kommentar von justalex ,

Wollte halt nur wissen Obs da was gibt was man gegen die unebenMäßigkeit tun kann wie halt zb  laser schneiden stanzen etc 

Kommentar von Chumacera ,

Frag am Besten mal deinen Hautarzt, was er zu deinem speziellen Fall meint. Aber nach einem Jahr sieht die Narbe sowieso normalerweise schon viel besser aus und wenn du sie regelmäßig mit Fettcreme eincremst, verbesserst du die Elastizität der Haut, was der Heilung auch noch zuträglich ist.

Außerdem verwächst sich das Ganze mit den Jahren auch noch weiter.

Warte mal das Jahr ab und lerne mit der Narbe zu leben und dann überlege nochmal, ob es dir die Kosten für die OP wert ist. Vielleicht akzeptierst du sie einfach auch als dein spezielles unveränderliches Markenzeichen.

Antwort
von nurlinkehaende, 16

Es gibt sehr gute plastische Chirurgen, man muss die nur finden. Dafür solltest Du mal in entsprechenden Foren im Netz nachschauen/-fragen, wer da so in Frage kommen kann. Lass Dir dann von diesem Arzt Referenzen nennen und zeigen, die Du selber sprechen kannst.

Erst wenn da alles stimmt, solltest Du überlegen, ob Du den Arzt dann auch schneiden lässt, denn es gibt hier immer noch das Risiko, dass es nicht schöner und besser wird. Es ist Dein Gesicht.

Antwort
von belieber06, 17

wenn du eine Narbe entfernen lassen möchtest entsteht doch eine neue??

Ich würde es erst mal mit der Narbencreme von Bepanthen versuchen. Wurde letztes Jahr im Januar operiert und die Narben sind kaum noch zu sehen.

Antwort
von TorDerSchatten, 11

Das kann der Hautarzt machen, mit einem Abtragungslaser. Zahlst du allerdings leider selbst, da kosmetisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten