Erhalte ich nun 32 J. Nachzahlung . Schädelhirntra vor 32 J., mdE 40%. Neustes BG_Gutachten schreibt von einer mdE 80 - 90 % seit Unfall?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt darauf an, ob die Bescheide. die du in der Zwischenzeit erhalten hast, rechtskräftig geworden sind.

Hast du jeweils das Widerspruchsverfahren durchgestanden und auch gegen jeden Bescheid geklagt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karrrl
10.02.2016, 15:27

Der VdK der alle Unterlagen hat auch das neuste Gutachten von der BG und LVA verfolgt das Ganze. Die Gutachten wurden nach Anordnung der BG erstellt, da die selbst merkten das es mit ihren berufl. Einstellungshilfen nicht getan ist. Die Firmen nehmen das Geld und nach der Förderung Tschüss. Ansonsten hätten die einen Schwb. eingestellt. Die LVA zahlte ab diesen Monat vorerst 2 J., die BG  wiederz Zt noch mdE 40%

0

Nein. Gem. den Verjährungsfristen gibt es max 4 Jahre zurück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karrrl
10.02.2016, 10:22

DANKE ! Also d.h. mein Leben ist gelaufen. Was hab ich Zeit dafür für NIX investiert.

0