Frage von bennidergrosse, 12

Erhalte ich bei einem Elektroniker bspw. bei Bayer, RWE einen guten Berufseinblick eines Ingenieurs für Elektrotechnik?

Hallo, ich habe vor nach meinem Abitur Elektrotechnik zu studieren und dann später als Ingenieur für Elektrotechnik zu arbeiten. Damit ich mir besser vorstellen kann, was mich in meinen Berufsjahren erwartet , mache ich jetzt ein Praktikum. Das Problem ist, dass man direkt bei einem Ingenieur kein Praktikum machen kann, es bleibt nur ein Praktikum in einem ähnlichn Tätigkeitsfeld. Da dachte ich an einen Elektroniker wie bspw. bei Bayer oder RWE. Erhalte ich dort einen guten Einblick oder soll ich mein Praktikum doch wo anders machen ?

Antwort
von Chefelektriker, 12

Praktikum ist gut,nur sollte das bei einem Elektriker sein,wenn Du Elektrotechnik studieren willst.Elektrotechnik und Elektronik sind zwei grundlegend verschiedene Berufe.Sie haben nur gleiche Grundlagen.

Alles über 60V ist beim Elektroniker bereits Hochspannung,in der Elektrotechnik gibts da kaum Grenzen,hier in Deutschland liegt die Höchstspannung bei 440.000V obwohl ich schon Schalter zusammen gebaut habe,die 1.000.000 Volt schalten konnten.

Du mußt sehr gut in Mathe sein,wenn Du Elektrotechnik studieren willst,denn das ist das "A" und "O" dabei.

Ansonsten viel Spass!


Antwort
von weckmannu, 6

Weil die Technik heute hoch komplex ist, gibt es eine starke Spezialisierung. Einen Überblick bekommt man nur in größeren Betrieben. Ein einzelner Ingenieur kann sich nur mit wenigen Spezialgebieten befassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten