Frage von HBaecker, 49

Erhalte als Summe farbig markierter Zellen in Spalte N immer wieder 0, obwohl Farb-Nr. über Name def. gefiltert=43 und Formel =SUMMEWENN(N8:N17;43) eingegeben?

Expertenantwort
von Oubyi, Community-Experte für Excel, 39

Da hast du etwas falsch verstanden, nehme ich an.
Ich verstehe Dich so, dass Du in N8:N17 teilweise farbig markierte Zellen hast und nun die Summe der Werte wissen willst, der mit einer bestimmten Farbe ausgefüllten Zellen.
Du hast einen Namen definiert, z.B. "Farbe" und zwar als:
=ZELLE.ZUORDNEN(63;INDIREKT("ZS(-1)";))
Jetzt musst Du in
O8 schreiben:
=Farbe
und bis O17 runterkopieren.
JETZT erhältst Du mit der Formel:

=SUMMENPRODUKT((N8:N17)*(O8:O17=43))

die Summe der Werte im Bereich N8:N17, die mit der Farbe 43 hinterlegt sind.
Habe ich Dich richtig verstanden?
Klappt es?

Kommentar von Oubyi ,

P.S.: Hier wird es nochmal erklärt.
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=433
Achtau auf die Erläuterung:
"Wird ein Eintrag in Spalte A nachträglich eingefärbt, wird das erst nach Neuberechnung wirksam."

Kommentar von Iamiam ,

immer wieder erstaunlich, was das uralte xl4 doch schon konnte, bin leider erst mit xl5 und den damals neuen VBA-Makros (damals noch deutsch möglich, Riesenprobleme bei der Umstellung auf englisch!)

Expertenantwort
von Iamiam, Community-Experte für Excel, 32

Wenn Du gefiltert hast, Teilergebnis(9;Summenbereich). Lies aber noch mal in der Hilfe zu Teilergebnis nach, da gibs viel Neues, was ich noch nicht verinnerlicht hab)

Bevor Du die Filterung aufhebst, musst Du allerdings den Ergebniswert zu Wert umsetzen! oder woanders als Wert einfügen und damit festhalten (samt Beschreibung, sonst weißt du das schon nächsten Monat nicht mehr, welche Zahl das darstellt!)

Ansonsten ist Oubyis Methode besser!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten