Frage von Lapushish, 28

Erhabene Stellen/Streifen im Mund, Wochen nach WeisheitszahnOP?

Hey, habe nun schon des Öfteren Fragen wegen meiner WeisheitszahnOP gestellt, die mittlerweile über einen Monat her ist. Nichts tut mehr weh, soweit ist alles ok. Aber gegenüber der unteren Backenzähne, also im Mund dort, wo die Enden der Fäden dran gekratzt haben die bereits einen Monat entfernt sind, sind richtige Streifen, wie Kratzer nur wirklich dick. Sie tun nicht weh, man fühlt sie aber deutlich mit der Zunge. Richtige Streifen, wie kleine Schlangen sozusagen die ziemlich hart sind... Weiß jemand, was das ist und ob das bleibt? Dachte anfangs, vom Fäden Gekratze wäre das gereizt aber es ist noch immer da ...

Antwort
von annisimoni, 20

Das nennt man Zahnfleisch und sowas wächst nach einer Zahnentfernung nach, damit das Loch zuwächst. Bei vielen Menschen wächst das Fleisch über den "Bedarf" hinaus und bildet dann kleine Wülste. Ich habe so etwas unter der Oberlippe nach einer Zahnwurzel-OP. Gewöhne dich dran, das bleibt dir erhalten :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten