Frage von amelie002, 30

Ergonomische Tastaturbelegung?

Es gibt im Grunde 2 Möglichkeiten wenn man seine Schreib-Angewohnheiten wegen Schmerzen ändern will: Ergonomische Tastatur oder Tastaturbelegung. Ich wollte es zuerst mit einer anderen Tastaturbelegung als QWERTZ ausprobieren. Daher meine Frage:

Hat jemand die verschiedenen Tastaturbelegungen ausprobiert? Meines Wissens ist wird da entweder Dvorak oder Neo2 bevorzugt. Welches ist wirklich hilfreich (d.h., beansprucht Muskeln und Sehnen weniger) bzw. leichter zu lernen? Oder ist ein anderes eher zu empfehlen?

Antwort
von Leisewolke, 24

ich komme mit meiner ergonomischen (A-förmigen) Tastatur von Logitech wunderbar zu recht

Kommentar von amelie002 ,

Danke sehr. :) Das ist dann eine Möglichkeit für meinen Desktop. (Ist dann wohl Standard qwertz?) Aber da ich derzeit hauptsächlich mit Notebook statt Desktop arbeite, möchte ich es zuerst mit Tastaturbelegung probieren. 

Kommentar von Leisewolke ,

jupp ist qwertz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten