Frage von mechanicalman, 50

Ergibt die Erstattung von Fond-Ausgabeaufschlägen schon Rendite?

Meine Bank erstattet mir die Fond-Ausgabeaufschläge voll. Beispiel: Kaufe ich für 1000 €, zahle ich eigentlich 1 % (10 €) Ausgabeaufschlag. Also verbleiben 990€ für den Kauf von Anteilen.

Jetzt zahle ich aber 1000 € und bekomme Fondsanteile für 1010 € gutgeschrieben, da die Erstattung des Ausgabeaufschlags direkt verrechnet wird. Habe ich damit schon mit dem Kauf nicht schon 1 % Rendite gemacht???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nasdaq14, 20

Ja, das kann man im Grunde so sehen.


Rendite definiert sich aber genauer gesagt  als Ertrag / Kosten pro Jahr.


Wenn Du morgen zu dem gleichen Kurs verkaufen würdest, wäre rein finanzmathematisch deine Rendite 365 %.


Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq


Antwort
von cJ0815, 31

wenn du eine erstattung eines ausgabeaufschlages bekommst... dann bist du bei 0!

Webdefinitionen

    Agio ist im Finanzwesen ein Aufgeld oder Aufschlag, der bei bestimmten Geschäftsarten zusätzlich zum Kaufpreis verlangt werden kann. Es ist ein Aufschlag auf den Nennwert und wird in der Regel in Prozent angegeben. Das Gegenteil des Agios ist das Disagio oder Abschlag.
Antwort
von Detlef32, 16

Das solltest Du noch mal nachlesen. Bei der Erstattung von Ausgabeaufschlägen rechnen die Banken die ich kenne wie folgt ab:

1.000 Kaufsumme - abzgl. 4& Ausgabeaufschlag + 4% Erstattung. Also nix von plus x % sondern einfach nur 1.000 Euro werden in Fonds angelegt.

Kommentar von mechanicalman ,

Meine Abrechnung sieht bei einem Fondsparplan über 100 € z. B. so aus:

Kurswert 106,00- EUR
Kundenbonifikation 100 % vom Ausgabeaufschlag 6,00 EUR

Ermittlung steuerrelevante ErträgeZwischengewinn 0,02- EUR
Eingebuchte sonstige negative Kapitalerträge 0,02 EUR 

Ausmachender Betrag 100,00- EUR 

Gutgeschrieben werden mir also Anteile für 106 €, obwohl ich nur 100 € zahle.

Kommentar von Detlef32 ,

Schau genau hin, der Kurswert ist der Bruttopreis incl. Ausgabeaufschlag. Kannst Du nachprüfen wenn Du Deine Abrechnung zur Hand nimmst und unter https://www.finanzpartner.de/rechner/historische-kurse.htm Dir die Ausgabe- und Rücknahmepreises des Abrechnungstages anschaust. Dann wirst Du sehen, dass Dein Anteil (Anteile) einen Rücknahmepreis von 100 Euro hatten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten