Ergibt das Leben für euch einen Sinn?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Absolut nicht, keiner kann das Mysterium des Lebens durchschauen, ich habe noch keinen getroffen, der es mir erklaert. Keiner weiss wieso, weshalb wir hier unten sind, was das alles soll und was der Grund ist fuer all den Schlamassel. Der Verstand trifft ueberall auf unerklaerbare Dinge und verlangt dann Erklaerungen und Gruende, wieso es so oder so ist und wir wissen keine Antworten, weil wir nicht mal wissen, wer wir selbst sind, was die Stimme im Kopf von uns will und warum immer alles irgendwie kompliziert erscheint. Wir wollen Vergnuegen und kein Stress, aber irgendwie ist immer mehr Stress als Freude, daran haben wir uns schon gewoehnt, aber keiner weiss warum und wieso und weshalb. Vielleicht ist die Sinnlosigkeit fuer uns Antrieb, das Unerklaerbare zu ergruenden, und dann bekommen wir vielleicht heraus, wer wir wirklich sind, danach suchen alle! Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floorian1312
21.05.2016, 09:15

Wow Danke, das war eines der besten Kommenatre, die ich gelesen habe. :) Sehr philosophisch. 

1

Gute frage *_* Du kennst sicher tyler joseph von twenty one pilots. Er hat mal gesagt "the beginning of purpose can be found by creating something that only you understand" . Dieser Satz sagt genau das was ich denke :D Ich glaube nicht das das Leben einen Sinn hat. Ich glaube man muss sich seinen Sinn selbst schaffen. Man muss selbst wissen was man will, sich Ziele setzen die man erreichen will. Sich Dinge suchen die einem wichtig sind. Dinge die man auf keinen Fall in der Zukunft verpassen will. Damit es für dich Sinn macht weiterzuleben. :) Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floorian1312
30.05.2016, 21:50

Danke :D Und Tyler Joseph wurde in den Kommentar eingebaut :D

Wenn da nicht diese s**** Stimmungsschwankungen wären und selbst eine Kleinigkeit einen runterziehen kann. An einem Tag fühl ich mich wie als könnte ich Bäume reisen und an einem anderen könnte ich mir ein Messer durch mein Herz rammen. Das ist eigenartig :/

0
Kommentar von noname978
31.05.2016, 21:40

Kenn ich nur zu gut... Aber man muss irgendwie versuchen sich auf die guten Zeiten zu konzentrieren. Das negative einfach ausblenden also kurz gesagt einfach optimistischer leben ._. (ist nicht ganz so leicht aber versuchen kann man es ja :D)  das wird schon wieder! ^^

1

Meine Meinung:

Die größte Leistung im Leben besteht darin, es in vollen Zügen genossen zu haben. Du bist noch nicht über einen Gletscher gewandert oder hast dich unter einer Steinbrücke versteckt oder im Winter aus dem Fenster gespäht, um den Vogel zu erblicken, der sich leuchtend vom Schnee abhebt. Du bist auch nicht in tiefen Höhlen gewesen oder in der Wüste gewandert und hast eine Schlange auf Nahrungssuche beobachtet. Und du hast nie ganz allein in einer großen Pyramide geschlafen oder Gebiete erforscht, die noch kein Mensch zuvor betreten hat- und deren gibt es viele. Du bist nicht über einen großen Ozean gesegelt und hast dort die großen Fische springen sehen und du bist auch nicht einem Hirsch in einen vom Sonnenlicht gesprenkelten Wald gefolgt. Hast du schon mal stundenlang Liebe gemacht, Gespräche mit dir selbst geführt und die Natur gelauscht?

Viele Dinge, die für dein Sein elektrisierend und aufregend und wundervoll wären, hast du nicht getan.

Das alles habt ihr nicht gemacht und bei keiner dieser Erfahrungen käme es je auf deinen Beruf oder deine Ausbildung, Alter, Geschlecht, Religion, Intelligenz, Rasse, Herkunft, deine gesellschaftliche Stellung oder das Alter deines Autos an

Man soll es tun, was man wirklich erleben oder erreichen möchte, sodass man spätestens nicht am Sterbebett bereut. Und mehr Zeit für sich selbst zu haben, und die eigene Gefühle ehrlich zu sein und auch mal nein zu sagen. Ich sage es dir: die größte Leistung wird nicht sein, wie reich du bist oder wer am meisten Liegestütze machen kann oder wer den besten Kuchen machen kann, sondern das Leben in vollem Zügen genossen zu haben, auch wen vieles negativ sein sollte. Man wird am Sterbebett am meisten an die Turbulenzen des Lebens erinnert, durch alle Krisen die man bewältigt hat, an dem man vorher geglaubt hätte, sie nie durchstehen zu können, aber auch an die positiven Höhepunkte des Lebens. Das Leben ist geistiges und seelisches Wachstum, alles hat einen Sinn, wirklich alles. IN KÜRZE: MAN SOLL DAS LEBEN IN VOLLEM ZÜGE GENIESSEN UND LIEBEN. Das ist meine persönliche Sicht. Alles Gute. 

Und noch einmal: Man ist nicht sicher, ob es eine unsterbliche Seele gibt. Zwar gibt es keine Beweise aber allerdings auch keine Beweise das es keine Seele gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arlon
17.05.2016, 22:53

Man kann nicht beweisen, dass es etwas nicht gibt.

0

Deine Frage ist ziemlich kompliziert zu beantworten, soll deine Frage darauf beruhen das für dich das leben null sinn ergibt und du suizid bist? Für mich jein ich hab noch keinen sinn im leben gefunden, aber ich weiß das jeder seinen eigenen sinn finden muss. Da du keine Beschreibung hinzugefügt hast kann man dazu auch nicht viel weiter schreiben als ja nein oder + -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht, wie es dir geht. Falls es schlimm ist wende dich bitte an professionelle Hilfe. Wir hier können das sicher nicht so gut...
Du kannst dich jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Diese Menschen interessieren sich für dich:)
Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). (+Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen! )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floorian1312
17.05.2016, 22:54

die interessiern sich nicht für mich und ich hab kein Bock auf den S*****, aber trotzdem danke...

0

Ja es gibt das etwas: Glauben. Auch wenn sich das blöd anhört, es kann zu einem Sinn im Leben werden, mit Hoffnung und Zuversicht und Halt im Leben, aus dem so viel Gutes werden kann.
Und vergiss nicht: Du bist ein wunderbarer, einzigartiger, von Gott unendlich geliebter Mensch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floorian1312
17.05.2016, 22:59

Ich glaub nicht an Gott. Schon lange nicht mehr. Der kann mich mal

0

Leben macht keinen sinn zumindest bei mir nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Sinn des Lebens besteht darin, nach den Sinn des Lebens zu suchen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal mehr und manchmal weniger. 

Letztendlich denke ich, dass ich und auch alle anderen irgendwann den Sinn finden werden. Sei es ein besonderer Mensch, ein großes Ziel etc...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Sinn des Lebens ist eine feste Beziehung zu haben dann Nein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja denn der Sinn des Lebens ist für mich persönlich das Leben selbst. Und da wir alle nur eine Chance haben das Leben zu leben sollte man es in vollen Zügen genießen und sich keine Gedanken drüner zu mach , was der Sinn des Lebens ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floorian1312
17.05.2016, 22:56

Was wenn das Leben selbst die größte Gefahr auc der Welt ist und nur noch Schmerzen bereitet! Sollte man da nicht einfach alles lassen

0
Kommentar von Elllllllllla
17.05.2016, 23:00

nein, auf keinen Fall!!! Es gibt für JEDES aber auch wirklich JEDES Problem eine Lösung. Und ich denke nicht , dass man eine wirklich große Gefahr für die Welt sein kann...

0

Nö, aber das stört mich nicht... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ja, durchaus, wenn man Verantwortung hat!!!

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floorian1312
17.05.2016, 22:44

Also für dich ist der Sinn des Lebens die Verantwortung?

0

ja, durchaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floorian1312
17.05.2016, 22:43

Und was wäre der Sinn des Lebens?

0

Ehrlich gesagt nur, weil und wenn ich an Jesus Christus glaube. Nur dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carsten2013
17.05.2016, 22:50

Sehe ich genau so. Und es ist nie, wirklich nie zu spät damit anzufangen.

0

Mein Leben macht Sinn, ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floorian1312
17.05.2016, 22:42

wieso? Was ist der Sinn des Lebens?

0

Was möchtest Du wissen?