Frage von dasistsparta5, 63

Erfriert man so?

winterlich-warm angezogen, betrunken, um 2 Uhr nachts im Winter bei minus 10 auf einer Wiese einschlafen und mindestens vier Stunden schlafen. Wacht man überhaupt noch auf?

Antwort
von Kreidler51, 35

Wenn dein Körper die Temperatur von mind. 35,6° nicht halten kann schaltet er sämtliche überflüssigen Funktionen ab und versorgt nur die Wichtigen Organe man wird Müde und schlät ein wach dann aber bei -10° nicht wieder auf.

Antwort
von Aziz1812, 47

Ja kommt auf die Person drauf an du nicht alle Menschen sind gleich die einen Vertrag mehr die anderen weniger

Antwort
von whatshalllldo, 45

Du würdest bei -10 Grad unmöglich einschlafen, das verspreche ich dir. Das geht einfach nicht!

Ich habe mal bei -10 Grad in einem Auto geschlafen... ohne Decke oder so, so wie ich war. Meine Jacke habe ich ausgezogen und sie versucht als Decke zu verwenden.... sobald mein Körper irgendwo nicht von ihr bedeckt war (Jeans+Pulli hatte ich an!) war es mir unmöglich einzuschlafen, da diese unbedeckte Stelle so verdammt kalt wurde.

Ich habe insgesamt vllt. 30 Minuten geschlafen - aber nicht am Stück. 

Kommentar von dasistsparta5 ,

betrunken steht da. Vielleicht hätte ich noch schreiben sollen hacke dicht

Kommentar von whatshalllldo ,

Ja, sorry...überlesen. Dann stirbst du, wenn du wirklich bei -10 Grad 4 Stunden durchschläfst. 100 pro.

Antwort
von marina2903, 35

ich glaube nicht, kommt  auch auf die promille an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten