Frage von oli551000, 26

Erfolgreicher Ernährungsplan für ne Diät?

Ich mein des jetzt im Sinne von: •wenige kohlenhydrate viel eiweiß oder •wenig fett viel eiweiß oder •wenige fettsäuren viel eiweiß oder •wenig zucker viel eiweiß

Was macht den jetzt wirklich dick? Ist es der Zucker, die Kohlenhydrate, das Fett oder etwas von allem? Könntet ihr mir Diät-Pläne empfehlen?

Also ganz generell: Ich will erfolgreich viel Gewicht verlieren und habe nicht viel Zeit zu trainieren, also pack ich des Problem jetzt von der anderen Seite, der kulinarischen Seite, an.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo oli551000,

Schau mal bitte hier:
Körper Ernährung

Antwort
von konstanze85, 16

Es ist ganz simpel: Du musst nur weniger Kalorien zu Dir nehmen, als Du verbrauchst, dann nimmst Du stetig ab.

Kommentar von oli551000 ,

wo kommen die kalorien den her aus dem fett, dem zucker, den kohlehydraten?

Kommentar von konstanze85 ,

Aus allem, Zucker, Fett, Kohlenhydrate, Proteine. Nur Wasser hat keine Kalorien.

Kommentar von oli551000 ,

danke weisst du zufällig auch was ich am meisten und was am wenigsten vermeiden soll ein freund hat gemeint, dass proteine schwere verdaulich sind und deshalb mehr zum kalorienverbrennen beitragen

Kommentar von konstanze85 ,

Das ist egal, ernähre dich einfach gesund und ausgewogen, unterm strich musst du halt ein kaloriendefizit haben. Berechne dir deinen tagesbedarf, zieh davon 20% ab, dann hast du die kalorien die du essen darfst. Und verzichte am abend auf kohlenhydrate/zucker, denn die energie brauchst du nicht für die nacht, in der xu eh schläfst, das setzt nur an.

Kommentar von HikoKuraiko ,

Man muss nicht abends auf Kohlenhydrahte verzichten. Auch nicht wenn man abnehmen will. Dem Körper ist es egal wann er welche Nahrung bekommt. Nur 2 Stunden vorm schlafen gehen sollte man nichts mehr essen was ggf. schwer im magen liegt weil man sonst nicht richtig schlafen kann. 

Ich esse z.B. Abends meine Hauptmahlzeit und fast täglich KHs auch am Abend in größeren Mengen. Hab trotzdem abgenommen und halte mein Gewicht seit Jahren problemlos. 

Kommentar von konstanze85 ,

Und das postest Du nicht in einer eigenen Anwort, weil?

Fakt ist, dass man am Abend keine Energie mehr braucht, es sei denn man sportelt danach noch oder hat kurz vorher richtig gesportelt. KHs in großen Mengen am Abend vor dem Schlafen setzen über Nacht an, es sei denn man ernährt sich den ganzen Tag über sehr spartanisch. Ansonsten kann mir keiner erzählen, dass er abninmt, wenn er sich jeden Abend Nudeln einpfeifft. Außerdem ist es ungesund

Antwort
von thury1977, 14

Auf Fette solltest du nicht verzichten! Gute Fette haben Nüsse und fettreiche Fischsorten.

Antwort
von 12345abc12345, 11

Zucker macht heißhunger -> am besten ganz drauf verzichten.
Und bei abnehmen wenig Kohlenhydrate, Fett sowieso und stattdessen viel Gemüse

Antwort
von FlyingCarpet, 16

Erkundige Dich bei Deiner Krankenkasse nach einer Ernährungsberatung oder kauf/leih Dir ein Buch über Ernährung.

Kommentar von oli551000 ,

meine frage war nicht: wo kriege ich informationen über ernährung. ich weiss deinen beitrag zu schätzen und werde mich dies bezüglich auch informieren aber du hast nicht auf die frage geantwortet die ich gestellt habe.warum anwortet ist man auf dieser seite angemeldet wenn nichtmal auf ne frage antworten kann. du solltest mir nen ernährungsplan empfehlen und/oder mich aufklären durch was man zunimmt und wie man erfolgreich abnimmt. wenn keine einfache frage verstehst dann las es

Kommentar von FlyingCarpet ,

Deine Frage hat leider den Eindruck erweckt, dass Du keinerlei Kenntnisse über Ernährungsformen hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community