Frage von marbre, 158

Erfahrungsstufe Beamter in Hessen nach Beförderung?

Hallo zusammen. Bin Jahrgang 08/1969 und seit 10/1988 Beamter in Hessen. Keine Fehlzeiten. Beförderung in A10 in 10/2002. Derzeit Stufe 7 seit 08/2014, vorher einige Monate Ü7. Vermutlich Beförderung in A11 in 10/2016. Frage: Bleibe ich dann in Stufe 7 oder werde ich zurückgestuft in Stufe 6, Ü7 o. Ä.? Stichwort: DienstrechtsmodernisierungsGesetz ... Besten Dank für eine Antwort.

Antwort
von jens79, 137

In der Besoldung behält der Beamte seine Stufe bei. Auch die bereits zurückgelegte Stufenlaufzeit bleibt erhalten. Bei Tarifbeschäftigten ist das anders, die fallen meist eine Stufe runter und fangen zeitlich bei 0 an!

Kommentar von marbre ,

Danke für die zügige Antwort ... Ich dachte, irgendwas gehört zu haben, dass bei einer Beförderung innerhalb von vier Jahren nach Stufenzuteilung (ab März 2014) eine fiktive Rückstufung stattfände. Wäre natürlich gut, wenn dem tatsächlich nicht so wäre ... Nochmals besten Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten