Frage von mathias2090, 41

Erfahrungsberichte vom Fender Mustang III V2?

Wie zufrieden seid ihr damit?, ist er gut bedienbar?...usw :)

Antwort
von Pustefixx09, 16

Ich hatte ihn bis vor zwei Monaten und war damit nicht so zufrieden. Künstlicher Klang, sehr eingeschränkte Effektplazierung (du hast ja 4 Effekte, die du hintereinander schalten kannst - diese Plätze kannst du aber nicht frei belegen - z.B. Sind nur auf dem ersten Platz Ocerdrive und Distortion Effekte) 

Im Cleanbereich ist er ok, aber sonst eher mäßig. Größere Verzerrung macht er auch nicht so gut mit. 

Bedienung war für mich akzeptabel, nachdem ich herausgefunden hatte, dass ich irgendwo tief in den Einstellungen die Veränderbarkeit der Presets aktivieren muss. 

Kauf dir lieber einen Hybrid- oder Röhrenamp. Damit hast du länger Freude. 

Expertenantwort
von Harry83, Community-Experte für E-Gitarre, 18

Wer auf Modelling steht, kann ihn sich ruhig näher angucken. Vorteile sind z.B. die voreingestellten Presets, die dem Original sehr nahe kommen. 

Für mich war der Mustang dann aber doch nichts, da ich meinen eigenen Sound gesucht habe. Ansonsten kannst du ihn gerne mal antesten. Letzten Endes ist das eh Geschmacksache. 

Hier ein Video, mit einigen Soundbeispielen: 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community