Erfahrungen Studium Polizei und Automobilbranche?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Polizei zahlt während der Ausbildung bereits sehr gut und da hast auch ein gutes Gehalt. Der Job ist zukunftssicher.


Aber auch die Automobilbranche ist sehr zukunftssicher und vermutlich wirst du später mal über das Gehalt eines Polizisten hinauskommen.


Was du letzendlich machen willst musst du aber selber wissen. Studiere doch erst das mit automobilbranche und falls du merkst es ist nichts für dich gehe anschlißeend zur Polizei ;) Kann zwar sein dass du den einstellungstest nochmal machen musst, aber das solltest du ja auch ein 2tes mal hinbekommen.

Ist letzendlich aber leider deine entscheidung die dir keiner abnehmen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es sich um zwei total unterschiedliche Berufe handelt, solltest du schon wissen was du lieber machen würdest. Für mich wäre das jedenfalls die Automobilbranche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Spötter in mir murmelt: Nimm den Beruf, den du schreiben kannst. ;)

Aber ernsthaft:

Du musst doch selbst wissen, welchen Job du machen willst. Es ist ja nicht so, dass die beiden zur Wahl stehenden Berufsbilder sich nun irgendwo überschneiden würden.

Mach dir eine Pro-/ Contra-Liste, entscheide dich, was du machen willst. Wenn die Ortswahl oberste Priorität hat, ist eh alles andere irrelevant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lakritzmausi300
02.09.2016, 14:58

Was hab ich denn falsch geschrieben? :D 

sie überschneiden sich nur zeittechnisch. Beide fangen zum gleichen Zeitpunkt an, sodass ich nicht mit einem anfangen kann und kurze Zeit später mich nochmal umentscheiden kann. Deswegen weiß ich einfach nicht genau was von beidem ich machen soll. 
Den Polizeitest will ich nicht unbedingt nochmal machen. 

0

Erstmal ist es DEINE Entscheidung, welche Beruf dir mehr zusagt. Abzuwägen ist öffentlicher Dienst vs. Privatwirtschaft.

Im ÖD ist wahrlich nicht alles Gold, was glänzt. In der Automobilbranche tobt ein harter Kampf.

Falls es dir aber eher um die Heimatnahe Verwendung geht, so ist es richtig, dass du bei der nds. Polizei einen Tauschpartner brauchst. Es gibt in Nds. viele aus den neuen Bundesländern, welche gerne zurück in ihre Heimat wollen, daher kann es schon schwierig werden.

Was Beförderungschanchen etc. bei der Polizei angeht, so solltest du mit Jemandem PERSÖNLICH sprechen, der dir was dazu sagen kann und dich BITTE, BITTE NICHT auf Flyer und Aussagen des Auswahldienstes verlassen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in die Automobilbranche und lass einem Niedersachsen seinen Studienplatz in der Heimat.

Gruß S.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung