Erfahrungen mit Zyste im Unterleib?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da gibts ja ganz verschiedene *Krankheitsverläufe* und Arten von Zysten Manche sind klein und gehen von alleine, manche wachsen,es gibt meine ich auch irgendwelche Medikamente die den Körper unterstützen das Ding zu schrumpfen...oder wie bei mir schon mehrfach- in verschiedenen Größen sind die Dinger geplatzt (tat sch*** weh - schlimmer als alle mein 5 Geburten zusammen) . Aber ich lass mich nicht operieren-ich überlebs auch so :)

Aber bei jedem ist es anders- das musst du wirklich gut mit deinem Arzt besprechen und dann selber entscheiden.

und guck mal hier : http://www.netdoktor.de/krankheiten/zyste-am-eierstock/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minnii123
16.06.2016, 11:31

es ist nur sehr verwirrend wenn ein Arzt von Op redet aber noch 3 Monate warten will hatte ja so etwas noch nie werde jetzt wohl einfach warten geht mir ja soweit mit der Zyste gut und dann sehe ich ja wie es weiter geht :) hoffe das ich zu den 20% gehöre bei denen sie einfach verschwindet. Danke für deinen Rat

1

Ich hatte auch schon mal welche. 

Als bei mir die Schwangerschaft festgestellt wurde, hatte ich auch wieder eine. Er sagte mir aber auch, dass sie sicher von alleine weggeht und keine Handlung notwendig sei.

Ist eben die Frage... Vertrauen wir nun den Ärzten, die Erfahrungen haben, studiert haben oder nur noch dem Internet? Ist er sonst kompetent?

Ich meine, eine Zyste war bei meiner Tante auch mal gefährlicher. Es gibt auch welche, die halt nicht harmlos sind.

Ob man bei dir jedoch nicht noch mal drüber schauen sollte... Weiss nicht.

Dir steht es offen noch mal einen zweiten Arzt zu konsultieren. Wenn du sagst, dass das dein Bauchgefühl ist, vertrau ihm... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zysten haben viele Frauen ohne etwas zu merken. Selbst bei Routineuntersuchung durch Frauenarzt werden die oft übersehen.
Die meissten Zysten sind absolut harmlos und müssen auch nicht entfernt werden. Es könnte aber sein dass der Arzt deshalb zum Entfernen rät da du mit der Familienplanung noch nicht abgeschlossen hast. Vor einer Schwangerschaft wäre es deshalb gut diese zu entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also meine Zyste ist damals nicht von allein weg gegangen. Besondere Beschwerden hatte ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung