Frage von Leniii15, 110

Erfahrungen mit Skinoren 15% Gel?

Hallo, mein Hautarzt hat mir diese Salbe empfohlen. Die möglichen Nebenwirkungen find ich schon leicht krass und beunruhigend. Ich hab, immer wenn ich was neues ausprobiere für meine Haut, angst, dass es nur noch schlimmer wird.

Was sind so eure Erfahrungen mit dem Zeug oder kennt ihr jemanden, der die auch benutzt hat und euch entsprechendes Feedback gegeben hat. Wie hat sie bei euch (oder der Person) geholfen und sind von den Nebenwirkungen irgendwelche aufgetreten? Ich weiß, dass jeder andere Sachen verträgt oder eben nicht und jeder eine andere Haut hat aber mich würde einfach mal interessieren, welche Erfahrungen ihr mit der Salbe gemacht habt :) LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Bindegewebe, Haut, Medizin, 65

Hallo Leni! Skinoren 15 ist ein Aknemittel und arbeitet mit dem Wirkstoff Azelainsäure.

Das Gel wird zur Linderung von leichter bis mittelschwerer, papulopustulöser Akne...

Sagt der Beipackzettel. Bei schwerer Akne wird der Hautarzt anders vorgehen. Die häufigsten Nebenwirkungen wie Brennen, Schmerzen, Juckreiz wirst Du selbst registrieren können - sie wirken nicht im Verborgenen.

Dann halt wieder sofort zum Hautarzt.

Ist leider so : Alles was eine kranke Haut heilt irritiert sie auch

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende. 

Kami

Kommentar von kami1a ,

danke für den Stern.

Kommentar von Leniii15 ,

Danke für deine Antwort Kami :)

Ich benutze Skinoren jetzt schon seit etwas mehr als einer Woche und es wirkt einwandfrei. Ich kann mich wirklich nicht beklagen! Von den Nebenwirkungen ist zum Glück keine einzige aufgetreten.

Kommentar von kami1a ,

Super Leni - halt aufmerksam sein.

Antwort
von Pangaea, 77

Ds ist ein sehr gutes Medikament, das es schon lange gibt.

Fang langsam an - erstmal alle zwei Tage. Nach einer Woche kannst du auf einmal täglich steigern und dann je nach Empfehlung deines Hautarztes auf zweimal täglich.

Dann gewöhnt sich deine Haut langsam daran.

Kommentar von Leniii15 ,

Vielen dank für deine Antwort :)

Antwort
von MaxiEmoKeks, 66

Hi ,
Am Anfang wo mein Hautarzt mir die Nebenwirkungen erklärt hat dachte ich mir auch,, oha!?,, Aber ich benutze die Salbe jetzt schon seit einem dreiviertel Jahr und kann nur positives behaupten:) sie hilft echt sehr gut und Nebenwirkungen sind bei mir auch nicht aufgetreten:) ich kann sie wirklich nur weiterempfehlen.
Lg

Kommentar von Leniii15 ,

Okey danke für die Antwort <3 

Kommentar von MaxiEmoKeks ,

bitte^^

Antwort
von Minnie9120, 49

Hi,

Also ich nehm das Skinoren Gel seit 12 Tagen. In der ersten Woche hat es gebrannt. Das ist aber normal da sich die Haut dran gewöhnen muss und da Säure enthalten ist. Ich habe leichte Akne und es hat sich schon ein bisschen gebessert. Aber es heißt Geduld bei dieser Creme, da man erst sichtbare Erfolge nach ca. 4-6 Wochen sehen kann da sich die oberste Hautschicht alle 28 Tage erneuert. Da kommt es dann drauf an wann man mit der Creme anfängt. Das gute an der Creme ist dass es die Bakterien bekämpft die die Akne erzeugt und auch ehemalige rote Male von Pickelstellen erhellt. 

Also ich nehme die Creme so lange bis kein Pickel mehr da ist. Geduld!

Antwort
von Leandra2205, 70

Hihi ich habe sie auch genommen,am Anfang wurde das schlimmer,was aber normal ist und hat etwas gekribbelt sowie gejuckt..Und dann nehmen warhscheinlich viele die Salbe nicht mehr,und man kommt zu keinem Ergebnis der Salbe.Aber ich kann bestätigen durchhalten..Ergebnis war super :-)

Kommentar von Leniii15 ,

Okey danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community