Erfahrungen mit rösle messer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Messer sollte man nie zu viel sparen, da Billigprodukte nach 1 Monat gut für den Müll sind. Die Messer von Rössler sind gut, obwohl ich die von der Marke Zwilling bevorzuge. Preislich sind sie in der gleichen Klasse. Meine hab ich hier http://www.messer.me/kuechenmesser/ gekauft und bin immer noch zufrieden.

PS. Das sagen alle aber es stimmt wirklich: Nie Messer in die Spülmaschine!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ahnungslos008
06.02.2016, 21:16

Danke für den tipp. Ich hätte meine wahrscheinlich in die spülmaschine gesteckt

0

Kann es sein, dass wir hier über Messer der Firma "RÖSLE" sprechen und nicht Rösler???

Ich habe schon lange mehrere Messer dieser Firma, allerdings nicht im Block: Schäl-Pendel-Messer, Schälmesser, Küchenmesser. Ich bin mit diesen sehr zufrieden.

Jedes Messer wird irgendwann stumpf, angeblich "immer scharfe Messer" kann man getrost vergessen. Nachschleifen tut meine mein Sohn, der, weil er alles andere satt hatte, sich eine professionelle Schleifmaschine mit großem routierenden Schleifstein zugelegt hat. Seitdem schleift er alle Messer der Anlieger unserer kleinen Straße ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ahnungslos008
06.02.2016, 21:14

Oh gott, ja stimmt.. sorry, hab die frage mit dem handy verfasst. Danke für den hinweis :).

0

alle messer werden stumpf,billige eben schneller.hab deshalb einen schleifstein und mach sie wieder scharf,der gute alte sensenwetzstein von dem bin ich am besten überzeugt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
08.02.2016, 10:17

Problem: Das muss man können!

0

Rösler sind ganz gute Messer!

ABER alle Messer werden Stumpf, also NIEMALS gute Messer in die SPÜLMASCHINE  tun, immer schön mit der Hand Spülen. Denn von der Spülmaschine werden diese Stumpf da das Salz relativ Aggressiv ist, und dir kleine zacken in der Klinge machen.

Ich habe mir teure Damast Messer gegönnt die hab ich jetzt schon 6 Jahre, habe die nur mal mit einem Wetzstahl bearbeiten müssen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir den Messerblock von Tupperware empfehlen - teuer aber Spitze.

Jedes Messer muss man ab und zu nachschleifen. Nur aufpassen, es gibt für Rillenmesser extra Schleifer.

Es gehören überhaupt keine Messer in die Spülmaschine, ganz egal ob billige oder teure. Die werden alle stumpf.

Am besten fast kalt oder nur ganz lauwarm von Hand abspülen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?