Erfahrungen mit Psychologen (Unsicher, Selbstvertrauen)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich denke nicht das du einen Psychologen brauchst, es scheint mir so als hast du das alles gut verarbeitet und lebst dein Leben. Selbstzweifel sind ja eigentlich immer anwesend allerdings dein nicht beschränktes Denken solltest du dir wirklich von niemandem nehmen lassen und ich bin mir daher nicht sicher ob ein Psychologe nicht womöglich genau dazu beitragen würde. Ich kann dir als jemand der im Moment Pädagogik und Psychologie Unterricht hat aber einen Tipp geben, du solltest wenn dich Kinder so interessieren und glücklich machen evtl. anfangen mit ihnen zu arbeiten solltest du das nicht schon tun. Die Arbeit im Interessengebiet sorgt für eine Menge Ablenkung und ich denke das könntest du auch gut gebrauchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShahReza
13.01.2016, 15:33

Mache derzeit mein Abitur und ehrlich gesagt schrenkt mich das Schulsystem stark ein.

0